LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Viele knacken die Norm

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 10.5.2016:

Die nahezu optimalen Wetterbedingungen bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften in den Block-Mehrkämpfen im Bad Homburger „Nord-West-Stadion“ nutzen auch einige MTK-Youngster für gute Leistungen und empfahlen sich dabei für die Wettbewerbe auf höherer Regional- oder Hessenebene.

Bad Homburg.

Bei den gemeinsam ausgetragenen Titelkämpfen der Leichtathletik-Kreise Main- und Hochtaunus – es erfolgte jedoch eine getrennte Wertung – konnte der heimische Nachwuchs sich gleich sechsmal direkt für die hessischen Titelkämpfe nächsten Monat in Darmstadt qualifizieren. Sieben Jungs und Mädels schafften die sogenannte „B-Norm“. Hier ist also Abwarten angesagt, ob sie zum Zeitpunkt des Meldeschlusses zu den jeweils Top 40 ihrer Altersklasse gehören, die bei der Hessenmeisterschaft startberechtigt sind. Alternativ wäre ein Start bei den Regional-Meisterschaften möglich, um sich an der höheren Norm zu versuchen.

Ein Duo des TV Diedenbergen hat die Qualifikation fast sicher. Lisanne Stück (2040 Punkte) und Victoria Wenzel (1998) machten den Sieg im Blockmehrkampf-Lauf der W 14 unter sich aus. Beide müssen nur über 2000 Meter nochmals ran, wo es eine „Zusatznorm“ von 8:35 min. gibt, die nachgereicht werden muss. Ihre Teamkollegin Paulina Böhm erreichte im Block Lauf der W 15 mit 2189 Zählern die geforderte Punktezahl, muss über 2000 Meter – gefordert sind 8:20 min. – noch etwas nachlegen. Für Kento Holler (TG Schwalbach/2392 Pkt.), den Sieger im Block-Lauf der M 14, entfällt das Nachsitzen, da er bei den abschließenden 2000 m mit 7:11,57 min. unter der geforderten Norm von 7:15 Minuten blieb. Sein Teamkollege David Böck ist nach seinem Erfolg im Block Sprint/Sprung der Altersklasse M 14 (2491 Pkt.) bei den Hessenmeisterschaften sicher dabei. Auch Miriam Saathoff (TV Diedenbergen) hat im ersten Mehrkampf die Qualifikation klar gemacht. Sie gewann mit starken 2207 Zählern den Block Wurf der W 15. Julian Pohl (Block Sprint/Sprung der M 15 mit 2432 Pkt.) und David Feldhusen (Block Lauf mit 2096 Pkt.) von der LG Eppstein-Kelkheim gewannen ihre Wettbewerbe und knackten die B-Norm. Gleiches trifft auf ihre Team-Kollegin Alicia Wegerich (2. Block Sprint/Sprung der W 14 mit 2005 Pkt.) zu. Der Sieg ging an Aliya Plati (LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain/2108 Pkt.). Auch Tim Trappmann (LG BSN), Kreismeister im Block Wurf der M 14 (2000 Pkt.), meisterte die B-Norm. Dies trifft auf Antonia Besant (TV Okriftel/1. Block Lauf W 15 mit 1901 Pkt.) sowie Juliette Walter (LG Main-Taunus-West/1. Block Sprint/Sprung W15 mit 2221 Pkt.) zu.

In der Mannschaftswertung der B-Schülerinnen hatte der TV Diedenbergen (Opferkuch, Kropp, Herold, Kummer, Jochmann/10 011 Pkt.) die Nase vorne. Bei den Jungs (Schüler B) setzte sich die LG Eppstein-Kelkheim (Zappey, Staubet, Paulsen) mit 7009 Zählern gegen den Nachwuchs der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain (Kunstmann, Müller, Hromadka/5825 Pkt.) durch. Die komplette Ergebnisliste ist im Internet unter www.lakreis htk.de abrufbar.

Aus der Ergebnisliste

Schüler M 15
Block Lauf: 1. David Feldhusen 2096 Pkt. Block Sprint/Sprung: 1. Julian Pohl (beide LG Eppstein-Kelkheim) 2432.
M 14, Block Lauf: 1. Kento Holler 2392. Block Sprint/Sprung: 1. David Böck (beide TG Schwalbach) 2491. Block Wurf: 1. Tim Trappmann 2000.
M 13, Block Lauf: 1. Till Müller 2053 Pkt., 2. Constantin Hromadka (alle LG BSN) 1703, 3. Timo Glag (TV Diedenbergen) 1700. Block Sprint/Sprung: 1. Lennard Zappey 2528, 2. Philipp Stauber (beide LG EK) 2375. 3. Noah Scherke (TuS Kriftel) 2172, 4. Jan-Niklas Paulsen (LGEK) 2106, 5. Joscha Kunstmann (LG BSN) 2069, 6. Vincent Michel (TV Okriftel) 1954. Block Wurf: 1. Felix Hesral-Sanchez (TG Schwalbach) 1838 Pkt.
M 12, Block Lauf: 1. Hendrik Stukenbrock (TVD) 1543, 2. Alessandro Cola (TuS Kriftel) 1422. Block Sprint/Sprung: 1. Fabian Haag (TV Okriftel) 1590. Block Wurf: 1. Levin Lange (TSG Münster) 1420.

Schülerinnen W 15,
Block Lauf: 1. Paulina Böhm (TVD) 2189, 2. Antonia Besant (TVO) 1901. Block Sprint/Sprung: 1. Juliette Walter (LG MTW) 2221. Block Wurf: 1. Miriam Saathoff (TVD) 2207.
W 14, Block Lauf: 1. Lisanne Stück 2040, 2. Victoria Wenzel (beide TVD) 1998, 3. Paulina Risto 1536. Block Sprint/Sprung: 1. Aliya Plati (beide LG BSN) 2108, 2. Alicia Wegerich (LG EK) 2005, 3. Michelle Henning (LG BSN) 1682, 4. Alicia Bertich (TVO) 1578, 5. Natascha Unglaube (LG BSN) 1188. Block Wurf: 1. Johanna Rippel (LG MTW) 1528.
W 13, Block Lauf: 1. Maren Eberhard (TSG Münster) 2414, 2. Nina Marie Kropp 1983, 3. Lucia Jochmann (beide TVD) 1930, 4. Belen Fuentes Schoppmeyer (TGS) 1907, 5. Johanna Richardson (LG BSN) 1765, 6. Elisabeth Reimann (TSG Marxheim) 1740, 7. Hannah Eckstein (LG BSN) 1626.
W 12, Block Lauf: 1. Alicia Opferkuch (TVD) 2222, 2. Joanne Kremer (TSG Niederhofheim) 2108, 3. Luisa Herold 1945, 4. Emma Kummer (beide TVD) 1931, 5. Lisa Büllesfeld (TuS Kriftel) 1805, 6. Caja Clesle 1726, 7. Julia Singer (beide TVD) 1694. Block Sprint/Sprung: 1. Julia Jung (LG BSN) 1904. Block Wurf: 1. Maya Wondra (TVD) 1647.

Mannschaftswertungen
Schüler B: 1. LG Eppstein-Kelkheim (Zappey, Stauber, Paulsen) 7009, 2. LG BSN (Kunstmann, Müller, Hromadka) 5825. Schülerinnen B: 1. TV Diedenbergen (Opferkuch, Kropp, Herold, Kummer, Jochmann) 10 011.

(jp)
FM