LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Hessische Langstrecken-Meisterschaften: Göttnauer und Wagner siegen

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 28.4.2016:

Siegertypen: Margret Göttnauer und Klaus Wagner.















Erbach.

Obwohl die Rahmenbedingungen bei den hessischen Langstrecken-Meisterschaften mit Dauerregen und kühlen Temperaturen um fünf Grad alles andere als optimal waren, gab es bei den Titelkämpfen im „Sportpark Erbach“ Leistungen auf hohem Niveau.

Bei den Männern sorgte im Hauptwettbewerb über 10 000 Meter Benjamin Stalf (SV Dortelweil) in 32:37,80 min. für die schnellste Zeit, im Feld der Frauen war Seniorin Monika Pletzer (SF Blau-Gelb Marburg/Altersklasse W 30) mit 36:25,66 min. am flottesten unterwegs.

Für die Medaillen aus dem Main-Taunus-Kreis bei den Titelkämpfen im Odenwald sorgten zwei Routiniers im Trikot der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain. Margret Göttnauer lief mit der neuen 10.000-m- Bestzeit von 45:25,98 min. zum Titel in der Altersklasse W 60.

Klaus Wagner ließ mit 42:55,10 min. in der Klasse M 70 nichts anbrennen, spürte aber noch ein wenig den Staffelstein-Marathon von zwei Wochen zuvor in seinen Beinen. In Anbetracht dieser Tatsache war Wagner mit seiner Zeit recht zufrieden.
(jp)
FM