LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

DAS WAR 2015 (Rückblick Höchster Kreisblatt)

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 31.12.2015:

Es gab zahlreiche bemerkenswerte Leistungen von Sportlern aus unserem Verbreitungsgebiet in diesem Jahr. Hier eine kleine Auswahl aus dem breiten Spektrum des Sports.

LEICHTATHLETIK

Ein starkes Jahr für Peter Oberließen (M 55) von der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain: Er holt zwei deutsche Meistertitel in Erfurt in der Halle, zwei weitere bei den Titelkämpfen unter freiem Himmel in Zittau und läuft in Bad Soden einen deutschen Rekord über 800 Meter. Außerdem holt er bei der Weltmeisterschaft in Lyon Bronze in der 4 x 400 m Staffel. Thomas Riehm (TuS Kriftel) wird deutscher Hallenmeister über 60 m und Europameister der Klasse M 55) im Sprint in Torun (Polen). Danach hört er als Leistungssportler auf. Anne Reuschenbach (LG BSN/W 35) wird deutsche Meisterin in der Halle im Diskuswerfen.

Ingrid Schäfer (LG Main-Taunus West/W 75) siegt in der Halle im Hoch- und Weitsprung, unter freiem Himmel im Hochsprung und wird zwei Mal Zweite bei der WM. Yvonne Steinfurth (LG Eppstein/Kelkheim/W 45) holt Rang zwei in der Halle im Kugelstoßen und gewinnt unter freiem Himmel den Titel. Margret Göttnauer (LG BSN/W 60) wird deutsche Meisterin über 500 m in Zittau. Die Sulzbacherin Ute Kappei holt den Titel bei der Senioren-Weltmeisterschaft in Lyon in der 4 x 400 m-Staffel. Frank Wiegand (LG BSN/M 50) wird Zweiter bei den deutschen Ultralauf-Meisterschaften in Marburg.

Jasper Püschel (Flörsheim) gewinnt die Läufe in Hochheim, Langenhain, Lorsbach und Eschborn und wird hinter dem Kenianer Hillary Mayo Zweiter beim Kreisstadt-Lauf. Im Sommer geht Püschel zum Studium nach Peru. Silke Dittombée (LG BSN) wird Dritte über 200 m bei den süddeutschen Meisterschaften und startet bei den deutschen Meisterschaften in Nürnberg. Die Sindlingerin Elena Kelety (Königsteiner LV) qualifiziert sich für die Junioren-Weltmeisterschaften in Cali (Kolumbien). Extremsportler Florian Reus aus Sulzbach wird in Turin 24-Stunden-Weltmeister und gewinnt den Spartathlon von Athen nach Sparta über 246 Kilometer.
FM