LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Drei Titel gehen in den Kreis

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 2.10.2015:

Main-Taunus.

Bei den hessischen Straßenlaufmeisterschaften über 10 Kilometer in Marburg holte Irina Haub (DJK Flörsheim) den Titel in der W35 als sechstschnellste Frau. Trotz einer Erkältung, die den Start in Frage stellte, behielt sie die Gegnerinnen unter Kontrolle und siegte mit 39:56 Minuten vor Petra El Alami (LG BSN/43:25). Siegreich war die LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain. In der Klasse W 60 siegte Margret Göttnauer in 45:54 Minuten (22. Gesamt) und die M 50/55-Mannschaft mit Karl-Heinz Köhler, Frank Wiegand und Uwe Martin.

Zweite Plätze gab es für Anne Raabe (LG BSN/19./ W 30) in 45:13 Minuten, Irmgard Weber (DJK Hattersheim/21.) in 45:24 Minuten (W 55) und Karl-Heinz Köhler (LG BSN/M 50/35:27). Köhler lag direkt vor Frank Wiegand, der sechs Sekunden nach ihm ins Ziel kam. Ebenfalls Dritte wurden Judith Scheifler in der W 50 in 44:58 Minuten sowie das M40/45-Team (Andreas Geißer, Tommi Mäkitalo, Andreas Krebs).

Weitere Ergebnisse, Männer, M 40: 11. Andreas Geißer 38:48 min., M 45: 6. Andreas Krebs 36:43, 7. Tommi Mäkitalo 37:10; M 50: 8. Uwe Martin (alle LG BSN) 39:00; M 65: 4. Jürgen Kalkowski (DJK Hattersheim) 45:40; M 15 (5 Km): 5. David Adilipour (SG Nied) 18:42.
(vho)
FM