LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Den alten Rekord geknackt

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 28.7.2015:

Sabine Müller, Nora Berti, Sarah Schaub und Anne Reuschenbach (von links) freuen sich über ihren Hessenrekord.

Main-Taunus.


















Die 4 x 400 m-Staffel der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain hat in Jügesheim einen hessischen Rekord in der Altersklasse W 30 aufgestellt.

Sie verbesserte die alte Bestmarke, die seit dem 25. August 1992 von der LG Baunatal/ACT Kassel mit 4:29,6 Minuten aufgestellt worden war, um eine Sekunde auf 4:28,65 Minuten.

Die neuen Rekordhalter sind Sabine Müller (Startläuferin) aus Langenhain, Nora Berti aus Kelkheim sowie die Bad Sodenerinnen Anne Reuschenbach und Sarah Schraub auf den hinteren beiden Positionen. Sabine Müller erwischte einen perfekten Start, die Staffelwechsel waren gut und die vier Damen rannten so, wie sie es sich vorgestellt hatten. In der gleichen Besetzung hatten sie gewann die Mannschaft souverän den hessischen Hallentitel über 4 x 200 m gewonnen, weshalb Anne Reuschenbach das Team motivierte, den alten 4 x 400m-Rekord in Angriff zu nehmen.

Bei den hessischen Langstaffelmeisterschaften sollte dieses Ziel umgesetzt werden, doch verletzte sich eine Läuferin kurz vor den Titelkämpfen. Doch ließen sich die Damen nicht entmutigen und starteten bei den Regionalmeisterschaften in Jügesheim.
(hk)
FM