LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Zehnkampf-Premiere für Jörn Kämpken

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 17.5.2014:

Sulzbach. Als Turner weiß Jörn Kämpken, wie man einen Mehrkampf angeht. Dass er diese Herausforderung mag, beweist der Turn-Trainer der TSG Sulzbach nun auch als Leichtathlet im Trikot der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain. Bei den regionalen Bahneröffnungswettkämpfen in Seligenstadt, wo auch die Rhein-Main-Mehrkampfmeister gekürt wurden, trat der vielseitige Sportler zum ersten Zehnkampf seines Lebens an, auf den er sich uner anderem im Trainingslager der LG BSN zu Ostern in Italien vorbereitet hatte. Am Ende standen trotz widriger Witterungsverhältnisse 3789 Punkte und Platz zwei zu Buche. Er sprintete die 100 m in 12,76 sec., sprang 5,24 m weit, stieß die Kugel auf 9,89 m, sprang 1,53 m hoch und absolvierte den 400-m-Lauf in 60,96 sec. Den zweiten Tag eröffnete Kämpken mit 21,11 sec. im 110-m-Hürdensprint, es folgten 27,54 m mit dem Diskus, 2,70 m im Stabhochsprung, 30,76 m mit dem Speer und 5:51,26 min über die abschließenden 1500 m.
FM