LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Oberließen in deutscher Rekordzeit

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 23.1.2014:

Bad Soden. So schnell war Peter Oberließen noch nicht gewesen: Beim 25. Senioren-Leichtathletikhallensportfest des LAC Fürth stellte der Athlet von der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain in der Altersklasse M50 den deutschen Hallenrekord über 800 Meter ein. Aufgestellt hatte die Bestmarke von 2:04,45 min. der wie Oberließen 1960 geborene Jörg Sender (TuS Minden) 2011 bei den Senioren-Europameisterschaften in Gent. Peter Oberließen ging in Fürth von Anfang an in Führung und musste sich sein Tempo selbst gestalten. Ziel war es, Senders Rekord zu unterbieten. Die Uhr blieb zunächst auch auf 2:04,38 min. stehen, wurde aber später korrigiert auf das für diese Distanz kuriose Ergebnis einer exakten Wiederholung der Rekordzeit von 2:04,45 min. Oberließen ist damit auf bestem Wege, den 2012 in Jyväskylä (Finnland) gewonnen Titel als M50-Hallenweltmeister über 800m Ende März 2014 in Budapest zu verteidigen
FM