LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Hessami schafft’s unter Hessens top Fünf (Kreis-Bestenliste Schüler)

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 25.2.2013:

Main-Taunus. Alexander Frey (TSG Marxheim) ist drei Mal an der Spitze der Leichtathletik-Kreisbestenliste in der Altersklasse M 13 zu finden. Ihm gelang das beste Resultat im Vierkampf, vor allem wegen seines Ballwurfes auf 47 m. Weiterhin schaffte er im Weitsprung den Satz auf die 5 -Meter-Marke. Gleich drei Läufer der TSG Niederhofheim lagen über die 75 m vorne, der schnellste war Patrick Hessami, der 10,15 sec. benötigte und im Hochsprung ordentliche 1,55 m überwand. Zudem führt er die Bestenliste im Vierkampf an und hat es zwei Mal in die hessische Bestenliste geschafft. Sein Vereinskollege Kai Belzner liegt über 60 m Hürden und im Speerwurf vorne. Der beste Kugelstoßer heißt Milan Zengeler von der LG BSN. Stark auch die 2:15,08 min. des Schwalbachers Uias Arslan über 800 m.

Ausgeglichen war es in der M 12. Pascal Maillet (LG MTW) schaffte mit guten Wurfleistungen (Ball: 49 m) den besten Dreikampf und überzeugte auch mit dem Speer sowie über 800 m. Im Vierkampf liegt sein Vereinskollege Lars Schneider vorne. Er schaffte in 10,62 sec. auch den besten 75 Meter-Sprint und ist im Hochsprung und Kugelstoßen an der Spitze der Bestenliste. Im Weitsprung musste er sich mit 4,67 m knapp um einen Zentimeter dem Hornauer Johannes Buschbeck geschlagen geben.

Die Kreisbestenliste führen an: Jugend M13, 75 m: 10,15 sec. Patrick Hessami (TSG Niederhofheim), 800 m: 2:15,08 min. Ulas Arslan (TG Schwalbach), 2000 m: 7:19,08 min. Hessami, 60 m Hürden: 10,54 sec. Kai Belzner (TSG Niederhofheim), 4 x 75 m: 42,88 sec. LG BSN (Siebeneicher, Imhof, Schön, Zimmermann), Hochsprung: 1,55 m Hessami, Weitsprung: 5,00 m Alexander Frey (TSG Marxheim), Kugelstoß: 10,07 m Milan Zengeler (LG BSN), Speerwurf: 31,06 m Belzner, Ballwurf: 47,00 m Frey, Dreikampf: 1278 Punkte Frey, Vierkampf: 1803 Punkte Hessami, Basisblock: 2012 Punkte Hessami.

M12, 75 m: 10,62 Lars Schneider, 800 m: 2:30,71 Pascal Maillet (beide LG MTW), 2000 m: 7:44,48 Laurin Fliedner (TV Wallau), 5 km: 21:37 Fliedner, 60 m Hürden: 11,58 Daniel Schön (LG BSN), Hochsprung: 1,35 Schneider, Weit: 4,68 Johannes Buschbeck (LG EH), Kugel: 8,40 Schneider, Diskus: 21,55 Schön, Speer: 37,40 Maillet, Ball: 49 m Maillet, Dreikampf: 1188 Maillet, Vierkampf: 1674 Schneider, Basisblock: 1868 Schön.

M11, 50 m: 7,66 Maximilian Czoik (LG SH), 800 m: 2:29,39 Nils Siebeneicher (LG BSN), 4 x 50 m: 31,58 LG SH (Seelmann, Bukowski, Häußler, Czoik), 3 x 800 m: 8:37,53 LG SH (Bukowski, Görner, Hendricks), Hochsprung: 1,20 Siebeneicher, Weit: 4,48 Siebeneicher, Schlagball: 48,00 Siebeneicher, Dreikampf: 1159 Siebeneicher, Dreikampf Mannschaft: 4540 LG SH (Czoik, Häußler, Seelmann, Hendricks, König 670).

M 10, 50 m: 8,01 Timo Köker (TSG Niederhofheim), 800 m: 2:52,29 Luke Hendricks (LG SH), Hochsprung: 1,20 Pascal Hohmann (LG MTW), Weit: 4,03 Köker, Schlagball: 39,00 Niklas Gojak (TSG Niederhofheim), Dreikampf: 946 Köker. M 9, 50 m: 8,15 Konstantin Stoll (TSG Niederhofheim), 800 m: 3:05,55 Jan-Niklas Paulsen (TSG Münster), 4 x 50 m: 35,96 LG MTW (Berg, Poppke, Jordan, Thorhauer), Weit: 3,56 Noah Scherke (TuS Kriftel), Schlagball: 36,50 Maris Görner (LG SH), Dreikampf: 934 Görner, Dreikampf Mannschaft: 3788 TSG Münster (Paulsen, Kuebart, Lange, Hoeren, Stöberl).

M 8 , 50 m: 8,68 Emil Blomberg (TV Eschborn), 800 m: 3:14,74 Dzenis Balija (SV Fischbach), Weitsprung: 3,52 Levin Lange (TSG Münster), Schlagball: 31,50 Tim Steinfurth (LG EH), Dreikampf: 763 Blomberg. M 7, 50 m: 8,79 Pascal da Cruz von Hinüber, 800 m: 3:59,74 Frederik Malonne (beide LG SH), Weitsprung: 3,30 Louis Buschbeck (LG EH), Schlagball: 28,50 Finn Siebeneicher (LG BSN), Dreikampf: 678 Buschbeck.

Hessische Bestenliste, Top ten, M 13, 800 m: 5. Patrick Hessami (TSG N’hofheim) 2:27:79 min. 4x 75 m: 7. LG BSN (Siebeneicher, Imhoff, Schön, Zimmermann) 42,88 sek. Vierkampf: 7. Hessami 1803. M 12, 800 m: 10. Laurin Fliedner (LG BSN) 2:34,51 min. Diskus: 8. Daniel Schön (LG BSN) 21,55 m M 11, 800 m: 3. Nils Siebeneicher (LG BSN) 2:28,39 min. 4x 50 m: 7. LG SH (Seelmann, Bukowski, Häußer, Czoik) 31,58. 3x 800 m: 5. LGSH (Bukowski, Görner, Hendricks) 8:37,53 min. Weitsprung: 5. Siebeneicher 4,48 m. M 9, 50 m: 10. Maris Görner (LG SH) 8,44 sek. 800 m: 6. Görner 3:06,24 min. Schlagball: 6. Görner 36,50 m. Dreikampf: 8. Görner 934.
FM