LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Leonie Huber führt drei Bestenlisten an (Kreis-Bestenliste Schülerinnen)

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 16.2.2013:


Daniela und Miriam Schmidtling stehen in den Klassen W 14 und W 15 an der Spitze.

Main-Taunus. Die Hattersheimer Schwestern liegen in insgesamt fünf Disziplinen vorne. Während Daniela neben dem 100 Meter-Lauf und der Staffel auch im Hochsprung (1,40 m) und im Vierkampf vorne steht, schaffte Miriam zwar "nur" einen Spitzenplatz, war über 100 m aber in 13,41 sec. schneller als die ältere Schwester.

Bettendorf wirft stark

In der Klasse W 15 liegt Nadine vom Hofe (DJK Flörsheim) über 400 m und 800 m vorne. Ebenfalls zwei Mal an der Spitze steht Viktoria Hofherr (LG Stadt Hattersheim) über 80 m Hürden sowie im Weitsprung. Die beste Werferin ist Sabrina Bettendorf von der TSG Niederhofheim.

Sprungstark präsentierte sich bei der W 14 die Flörsheimerin Leonie Huber, die neben 4,75 m im Weitsprung auch gute 1,50 m im Hochsprung schaffte. Die guten Sprünge waren auch die Grundlage für 1799 Punkte im Vierkampf. Beste Kugelstoßerin wurde ganz knapp ihre Vereinskollegin Theresia Sondermann, über 800 m liegt Luisa Weber (TG Unterliederbach) mit 2:42,40 min. vorne.

Drei starke W 13-Talente

Mara Weber (Hattersheim) heißt die beste Athletin in der Klasse der W 13. Sie liegt viermal an der Spitze der Bestenliste, und zwar über 75 m, Weit- und Hochsprung sowie im Vierkampf.

Drei Spitzenplätze gelangen Miriam Marzouk (TSG Niederhofheim), die ihre Stärken im Wurfbereich hat. Im Speerwurf, mit dem Ball und der Kugel steht sie dreimal ungefährdet an der Spitze. Ebenfalls dreimal vorne ist Annika Pinckert von der LG Eppstein/Hornau zu finden. Sie absolvierte den besten Dreikampf und liegt auch über 60 m Hürden sowie mit der Staffel vorne, die in 43,98 sec. zeitgleich mit der Hattersheimer Staffel war. Über 800 m musste sie sich knapp ihrer Vereinskollegin Eva Hofmann geschlagen geben, die für die zwei Runden 2:54,25 min. brauchte.

In der Klasse W 12 war erneut Loona Mae Avenoso (Hattersheim) in 10,40 sec. die schnellste Sprinterin, ihre Vereinskollegin Greta Striebeck war die beste 800 m-Läuferin in 2:27,95 min., und Anna Bauernfeind (LG BSN) lief die 3000 m in 8:22,02 min. Die übrigen Spitzenplätze teilten sich zwei Athletinnen: Kira Wagemans (LG BSN) und Ann-Kathrin Kuhl (Kriftel). Wagemans schaffte drei erste Plätze im Hochsprung, Weitsprung sowie im Basisblockmehrkampf.

Kuhl gelang gar sechs Mal der Sprung auf Rang eins. Gute Wurfleistungen mit der Kugel, dem Ball und dem Speer waren die Grundlage für die Spitzenplätze im Drei- und Vierkampf. Zudem liegt Ann-Kathrin Kuhl über 60 m Hürden in 10,99 sec. vorne.

Die Kreisbestenliste führen an

Weibliche W 15
100 m: 13,60 sec. Daniela Schmidtling (LG SH), 300 m: 45,26 sec. Nadine vom Hofe (DJK Flörsheim), 800 m: 2:28,81 min. vom Hofe. 80 m Hürden: 15,31 sec. Viktoria Hofherr (LG SH), 300 m Hürden: 56,34 sec. Luisa Weber (TG Unterliederbach), 4 x 100 m: 53,11 sec. LG SH (Hofherr, Schmidtling, Hofherr, Schmidtling), Hochsprung: 1,40 m Schmidtling, Weitsprung: 4,37 m Hofherr, Kugelstoß: 9,74 m Sabrina Bettendorf (TSG Niederhofheim), Diskuswurf: 17,33 m Bettendorf, Hammerwurf: 13,97 m Bettendorf, Speerwurf: 29,40 m Bettendorf, Ballwurf: 43,00 m Hofherr, Vierkampf: 1792 Punkte Schmidtling, Werfer-Vierkampf: 1279 Punkte Bettendorf.

W 14
100 m: 13,41 Miriam Schmidtling (LG SH), 800 m: 2:42,40 Luisa Weber (TG Unterliederbach), Hochsprung: 1,50 Leonie Huber (DJK Flörsheim). Weitsprung: 4,57 Huber, Kugelstoß: 8,25 Theresia Sondermann (DJK Flörsheim), Hammer: 21,12 Anika Jürß (TG Unterliederbach), Speer: 17,08 Anita Budimir (TuS Kriftel), Vierkampf: 1799 Huber.

W 13
75 m: 10,64 Mara Weber (LG SH), 800 m: 2:54,25 Eva Hofmann (LG Eppstein-Hornau), 5 km: 27:30 Sarah Völkert (LG BSN), 60 m Hürden: 12,30 Annika Pinckert (LG EH), 4 x 75 m: 43,98 LG Eppstein-Hornau (Schmidt, Hofmann, Nees, Pinckert), 3 x 800 m: 9:03,16 LG BSN (Richter, Broj, Loncar), Hochsprung: 1,35 Weber, Weitsprung: 4,72 Weber, Kugelstoß: 8,35 Miriam Marzouk (TSG Niederhofheim), Diskus: 16,69 Völkert, Speer: 29,37 Marzouk, Ball: 42,00 Marzouk, Dreikampf: 1209 Pinckert, Vierkampf: 1775 Weber, Vierkampf Mannschaft: 7838 LG SH (Weber, Avenoso, Wink, Barchet, Nölle). Blockwettkampf Mannschaft: 5741 LG BSN (Wagemans, Schön, Bauerfeind), Werfer-Vierkampf: 806 Marzouk.

W 12
75 m: 10,40 Loona Avenoso (LG SH), 800 m: 2:27,95 Greta Striebeck (TSG Marxheim), 2000 m: 8:22,02 Anna Bauerfeind (LG BSN), 60 m Hürden: 10,99 Ann-Kathrin Kuhl (TuS Kriftel), Hochsprung: 1,30 Kira Wagemans (LG BSN), Weitsprung: 4,57 Wagemans, Kugelstoß: 8,00 Kuhl, Diskus: 16,18 Fatima Saral (TSG Niederhofheim), Speer: 24,41 Kuhl, Ball: 40,00 Kuhl, Dreikampf: 1296 Kuhl, Vierkampf: 1699 Kuhl, Basisblock: 2112 Wagemans.

Hessische Bestenliste, MTS-Athletinnen in den Top Ten
W 13
Speerwurf: 5. Miriam Marzouk (TSG Niederhofheim) 29,37 m.
W 12
75 m: 7. Loona Mae Avenoso (LG SH) 10,40 sec, 800 m: 2. Greta Striebeck (TSG Marxheim) 2:27,95 min., Speer: 9. Kira Wagemans (LG BSN) 21,05 m.
FM