LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Zwölf Titel bei Kreismeisterschaften

Artikel aus der Bad Sodener Zeitung vom 9.10.2013:

Mit den Kreis-Mehrkampfmeisterschaften am 8.9.2013 in Schwalbach und den Kreismeisterschaften in einigen Nachholdisziplinen (die im Mai bzw. Juni wegen Regens ausgefallen waren) am 14.9.2013 in Sulzbach ging die Leichtathletik-Freiluftsaison im MTK zu Ende. Viele Athletinnen und Athleten der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain hatten die Saison bereits nach den letzten großen Meisterschaften beendet, für andere war es noch einmal Gelegenheit, ihre Leistungen zu verbessern oder aber ganz andere Disziplinen zu probieren. Vor diesem Hintergrund waren die LG-Teilnehmer recht erfolgreich.

Anne Reuschenbach, die ihren Titel bei den Frauen im Vierkampf verteidigen konnte und zusammen mit Christine Hofherr und Vanessa Lemence in der Mannschaft (mit neuem Vereinsrekord) gewann, Fabian Hromadka im Fünfkampf der mU20, Victoria Bruckert und Milan Zengeler im Vierkampf der w und mU16, Johannes Buschbeck im Vierkampf der mU14 und zusammen mit Nils Siebeneicher, Niklas Imhof, Daniel Schön und Malte Zimmermann in der Mannschaftswertung sowie die 4-Kampf-Mannschaft der wU14 (Kira Wagemans, Francesca Iannace, Charlotte Hünewaldt, Hannah Müller und Carolin Winter) – das waren die Sieger der LG in den Mehrkämpfen. Sieben 2. Plätze und 1x Platz 3 sorgten für weitere Podiumsplätze. Die Erfolgsbilanz wurde abgerundet durch weitere 15 Endkampfplätze (Plätze 4-8).

In Sulzbach ging es in den Disziplinen (alle Altersklassen) um die Kreistitel, die im Mai bzw. Juni wegen strömenden Regens leider ausfallen mussten. Naomi Heidrich über 200m der wU18, die 4x100m Staffel der wU18 (Julia Koß, Victoria Bruckert, Viktoria Hofherr, Sarah Braun), Fabian Hromadka im Weitsprung der mU20 sowie Kai Strauch über 800m der mU18 hießen die Titelträger der LG. Zweite Plätze gab es für Victoria Bruckert im Weitsprung der wU16, für Luis Cuadrado über 800m bei der mU18, Julia Koß über 200m der wU18, Milan Zengeler im Hochsprung der mU14 und ein dritter Platz sprang für Sarah Braun im 200m-Lauf der wU18 heraus.

FM