LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Silber für Julia Heidinger

Artikel aus der Bad Sodener Zeitung vom 6.2.2013:

Es waren diesmal nicht die sonst so erfolgreichen Läuferinnen der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain, sondern die Hochspringerin Julia Heidinger, die für den bisher einzigen Podestplatz der LG BSN bei hessischen Titelkämpfen in der laufenden Hallensaison sorgte. Mit der neuen persönlichen Bestleistung von 1,62m holte sie sich bei den Hessischen Meisterschaften der weiblichen U-20-Jugend am vergangenen Wochenende in der Frankfurter Leichtathletikhalle (Kalbach) überraschend die Silbermedaille. Mit ihrer Höhe hätte sie im Freien den LG-Vereinsrekord um 6 cm überboten; jedoch zählen Hallenleistungen nur für die inoffizielle Hallenbestenliste, die sie im Verein natürlich anführt.

Die Läuferinnen konnten noch nicht wieder an ihre Freiluft- bzw. die vorjährigen Hallenleistungen anknüpfen. Abgänge von Leistungsträgerinnen (Studium, Schule), Auslandsstudium, Abiturvorbereitungen, Studienbelastungen, Trainingsrückstände, Erkältungskrankheiten – im Moment kommt so einiges zusammen, dass sich die großen Lauferfolge noch nicht wieder einstellen. Darüber hinaus haben die LG-Trainer das Wintertraining ganz auf die Sommersaison ausgerichtet und auf spezielle Vorbereitungen für die Hallenmeisterschaften verzichtet.

Immerhin gab es doch einige Endkampfplatzierungen. Bei den Hessischen Meisterschaften der Aktiven Anfang Januar 2013 in Stadtallendorf wurde Eileen Müller 4. über 800m und Ellise Meyer landete über 200m auf Platz 6 bei den Frauen. Alex Lierke hat den Umstieg von den kurzen Strecken zum Langsprint bislang gut hinbekommen und landete über 400m auf Platz 6 bei den Männern. Die 4x 200m-Staffel der Frauen (Sarah Urban, Ellise Meyer, Lara Hartmann, Christine Hofherr) konnte vor dem genannten Hintergrund ihren hessischen Vorjahrestitel nicht verteidigen, landete aber mit Platz 5 auf einem Endkampfrang. Einen 7. Platz erlief sich die 4x200m-Staffel der weiblichen U 20 in der Besetzung Marlene Benzinger, Alexandra u. Viktoria Hofherr und Alina van Loosen, wobei die Hofherr-Zwillinge noch der jüngeren Klasse U 18 angehören.

Bei den am vergangenen Wochenende in Frankfurt ausgetragenen Süddeutschen Meisterschaften sprang mit Platz 7 ebenfalls eine Endkampfplatzierung für die Frauenstaffel heraus – diesmal in der Besetzung Sarah Urban, Silke Pufahl, Ellise Meyer und Eileen Müller. Mit Platz 8 über 200m konnte sich Silke Pufahl ebenfalls noch in diesem Bereich einreihen.

FM