LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

In 2012 15mal Kreisrekord

Artikel aus der Bad Sodener Zeitung vom 23.1.2013:

Die erfolgreichsten Rekordlerinnen der LG BSN - Ellise Meyer, Silke Pufahl, Lena Naumann


Am Ende der Saison 2012 standen 8 neue Kreisrekorde für die Jugendlichen und Aktiven der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain zu Buche. Gelaufen waren sie allerdings insgesamt 15 mal zu einem neuen Kreisrekord. Hinter den unterschiedlichen Zahlen verbirgt sich die Tatsache, dass immer wieder eigene Rekorde verbessert wurden. Besonders erfreulich, dass sowohl die 4x400m Staffeln der eiblichen Jugend (U 20) als auch die 4x100m-Staffel der Frauen ihre endgültigen Rekordmarken beim Saisonhöhepunkt, den deutschen Meisterschaften in Bochum-Wattenscheid, im Juni 2012 aufstellten.
Die 5 A-Jugendlichen Friederike Preyer, Natascha Seifert, Denise Wagemans, Ellise Meyer und Lena Naumann (in jeweils unterschiedlicher Besetzung) stellten zunächst als Hessenmeisterinnen in Wetzlar und dann als 6. im Endlauf der deutschen Jugendmeister-schaften über 4x400m mit 3:56,17 einen hochwertigen Kreisrekord auf. Damit liegen sie in der deutschen Bestenliste 2012 an 6. Stelle und sind Erste in Hessen Sie unterboten zum ersten Mal im Kreis die Schallmauer der 4-Minuten und liefen die drittschnellste Zeit, die je-mals in Hessen eine Jugendstaffel über diese Strecke erzielt hat.
Die 4x100m-Staffel der Frauen (Ellise Meyer, Sarah Urban, Silke Pufahl, Lena und Lisa Naumann) verbesserten ihren existierenden Kreisrekord vom Vorjahr sogar dreimal – bei den Regionalmeisterschaften, den Hessenmeisterschaften (wo sie den Titel holten) und dann bei den deutschen Meisterschaften (11. Platz). Bei letzteren wurde die jetzt gültige Rekordmarke von 47,63 Sek aufgestellt. Bereits bei den Hessenmeisterschaften wurde zum ersten Mal die 48-Sekunden-Schallmauer unterboten.
Ellise Meyer, Silke Pufahl und Lena Naumann waren die erfolgreichsten Rekordjägerinnen und setzten neben ihren Staffelerfolgen auch in ihren Einzeldisziplinen – teilweise mehrfach – neue Bestmarken im Kreis. Ellise Meyer blieb zweimal über 400m der w Jgd U 20 unter der alten Rekordmarke und hält nun mit 58,60 Sek die neue Bestzeit (die Erste im Kreis unter 59 Sek). Dazu lief sie als Dritte der süddeutschen Juniorenmeisterschaften der U 23 mit 64,79 Sek einen neuen MTK-Rekord über die 400m Hürden. Den alten Kreisrekord (65,19) hielt mit Cora Kraft ebenfalls eine Athletin der LG BSN. Er wurde zu einer Zeit aufgestellt, als Ellise noch nicht einmal geboren war und musste 27 Jahre lang darauf warten, gebrochen zu werden. Wie schon im Vorjahr war Silke Pufahl ebenfalls auf 2 Strecken rekordmäßig aktiv. 3x verbesserte sie die 400m Bestzeit der Frauen. Sie war dabei auch die Erste, die diese Strecke unter 56 Sek lief. 55,52 Sek ist nun die Rekordmarke von Silke, die über diese Stre-cke auch hessische Meisterin wurde. Auch über 200m konnte sie mit 24,33 Sek ihre alte Re-kordmarke aus dem Vorjahr deutlich unterbieten. Lena Naumann knüpfte ebenfalls an ihre Rekordergebnisse aus 2011 an. Bei allen genannten Staffelrennen war sie dabei und lief dann bei der w U20 erst über 400m Rekord, der dann von Ellise Meyer 2x verbessert wurde, und dann über 200m, wo sie den schon über 21 Jahren alten Kreisrekord von Nicole Gerner aus Lorsbach erst auf 25,20, dann auf 25,07 Sek verbesserte.



FM