LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Keine Finals bei den Sprintern

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 12.5.2012:

Sulzbach. Auch die Schüler und Senioren hatten bei den Leichtathletik-Meisterschaften in Sulzbach unter dem Wetter zu leiden. Dennoch gab es gute Leistungen.

In der M 15 stieß Konstantin Steinfurth die Kugel auf 13,53 m, auch Mark Marzouk erreichte mit 10,72 m ein gutes Resultat. Jonas Carstensen warf den Speer auf 32,76 m. Der 100-m-Endlauf fiel ins Wasser, genauso erging es den Sprintern der M 14.

Der Hornauer Sebastian Buschbeck startet für die HTG Bad Homburg und holte sich über 800 m und im Weitsprung den Titel. Yannik Petsch (TSG Marxheim) gewann mit 9,33 m im Kugelstoß, über 100 m hatte er zudem in 12,60 sec. die schnellste 100-m-Zeit.

Auch bei den Mädchen entfielen die 100-m-Endläufe, bis dahin war Julia Koß (LG BSN) in 13,68 sec. die Schnellste. Über 300 m lief Nadine vom Hofe (Flörsheim) 45,26 sec. Die Niederhofheimerin Sabrina Bettendorf stieß die Kugel auf 9,74 m.

Bei den Senioren überzeugte Volker Lellek (LG Stadt Hattersheim). Der 50-Jährige sprang 5,80 m weit und lief die 100 m in 12,45 sec. lhm (lhm)
FM