LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Flinke "Senioren" holen zwei Titel

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 7.3.2012:



Main-Taunus. "Man ist nur so alt wie man sich fühlt", heißt es in einem bekannten Sprichwort. Wie alt – oder besser – wie jung sich viele Senioren-Leichathleten noch fühlen, zeigten sie bei den deutschen Hallenmeisterschaften in Erfurt, wo es zwei Titel für Sportler aus dem Kreis gab.
Gabi Baltruschat von der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain (LG BSN) siegte souverän über die 3000 Meter der Frauen W 45 in einer Zeit von 11:05,74 Minuten.
Ihr Vereinskollege Peter Oberließen holte nicht nur den Titel über 800 Meter der Männer M 50 in 2:07,30 Minuten, sondern auch den zweiten Platz über die 400 Meter in 56,07 Sekunden.
Ebenfalls von der LG BSN gingen Thomas Turek und Thomas Zemmerich über die 60 Meter der M 45 an den Start. Turek lief 8,39 Sekunden und Zemmerich 8,45 Sekunden, beide schieden im Vorlauf aus. Sonja Langer von der LG Stadt Hattersheim belegte in 9,08 Sekunden den fünften Platz über die 60 Meter der Altersklasse W 35.
FM