LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Silke Pufahl stellt vier Kreisrekorde auf

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 5.1.2012:

Voll konzentriert: Bei Silke Pufahl (LG BSN) lief es im abgelaufenen Jahr optimal. Foto: Priedemuth

Silke Pufahl stellt vier Kreisrekorde auf

Auf ansprechende Leistungen können die Leichtathletinnen des Main-Taunus-Kreises in der diesjährigen Bestenliste zurückblicken.

Main-Taunus. Allen voran Silke Pufahl. Die Sulzbacher Sprinterin stellte vier neue Kreisrekorde auf. Über 200 m verbesserte sie ihre Bestleistung klar, ebenso schaffte sie es über die 4x400 Meter mit Sarah Urban, Ellise Meyer und Lara Hartmann gleich um 14 Sekunden. Das bedeutet Rang zwei in Hessen und den achten Platz bei den deutschen Meisterschaften. Kreisrekord Nummer drei gab es für Pufahl über 400 m. Damit wurde sie Zweite bei den deutschen süddeutschen Meisterschaften der Juniorinnen. Ihren vierten Kreisrekord stellte Pufahl mit der 4x100-m-Staffel der LG BSN auf, Lisa Naumann war anstelle von Ellise Meyer am Start. Zudem wurde sie in der 4x100 m-Staffel mit der Uni Frankfurt deutsche Hochschulmeisterin.

Über 5000 m und im 10 km-Straßenlauf schaffte Daniela Bur (LG BSN) die besten Zeiten, während Christiane Wilken (LG Stadt Hattersheim) im Halbmarathon und Marathon nicht zu schlagen war.

In den Wurfdisziplinen schaffte Yvonne Steinfurth (LG Eppstein-Hornau) mit 12,07 m im Kugelstoßen und 39,06 m im Diskuswurf mit 40 Jahren noch neue persönliche Bestenmarken.

Beste Speerwerferin war Claudia Schwanz (Hattersheim) mit 32,64 m, ihre Vereinskollegin Tanja Klingler übersprang 1,45 m im Hochsprung und Anke Kettermann-Lang (LG BSN) gelang mit 4,94 m der beste Weitsprung. lhm

Bestenlisten Frauen, 100 m: 1. Silke Pufahl 12,22 sec.; 2. Sarah Urban 12,83; 3. Lara Hartmann 12,91; 4. Lisa Naumann 13,12 (alle LG BSN); 5. Alena Rahner 13,90 (LGSH); 6. Sabine Müller 13,93 (LG BSN). 200 m: 1. Pufahl 24,73 sec.; 2. Hartmann 25,92; 3. Urban 26,40; 4. Sabine Müller 28,99; 5. Tanja Pinckert 30,23 (LGEH). 400 m: 1. Pufahl 56,37 sec.; 2. Hartmann 58,94; 3. Urban 62,67; 4. Eileen Müller 63,55; 5. Sabine Müller 66,59. 800 m: 1. Pufahl 2:23,35 min.; 2. Hartmann 2:24,03; 3. Sabine Müller 2:58,18; 4. Irmgard Weber (LGSH) 3:02,06. 3000 m: 1. Anja Winkler 13:29,21 min. 2. Catharina Jud 15:35,56 (beide LG BSN). 5000 m: 1. Daniela Bur 19:38,43; 2. Irene Bell 20:32,08; 3. Jutta Blesse-Venitz (alle LG BSN) 21:45,46; 4. Christiane Burschäpers (LG EH) 22:41,04; 5. Weber 22:56,01. 10 000 m: 1. Burschäpers 45:22,96 min. 10 km: 1. Bur 40:51 min.; 2. Brigitta Müller (LGEH) 41,59; 3. Bell 42:08; 4. Blesse-Venitz 42,40; 5. Petra Ostmann (LGEH) 44:31. 10-km-Mannschaft: 1. LG BSN (Müller, Noll, Winkler) 2:30:07 Stunden; Halbmarathon: 1. Christiane Wilken (LGSH) 1:30:13 Stunden; 2. Bur 1:38:07; 3. Petra Köhler (SV Fischbach) 1:48:03; 4. Traude Abshagen (LG EH) 1:51:01; 5. Melanie Noll (LG BSN) 1:57,00. Marathon: 1. Wilken 3:13:34 Stunden; 2. Kristin Müller 3:46:03; 3. Winkler 3:56:24; 4. Burschäpers 4:19:25. 4x100 m: 1. LG BSN (Hartmann, Pufahl, Urban, Naumann) 48,54 sec. 4x400 m: 1. LG BSN (Urban, Pufahl, Meyer, Hartmann) 3:54,07 min. Hochsprung: 1. Tanja Klingler (LGSH) 1,45 m; 2. Anke Kettermann-Lang (LG BSN) 1,35 ; 2. Rahner 1,35; 4. Julia Oberlis (TV Eschborn) 1,30; 5. Isabelle Saul (LGSH) 1,25. Weitsprung: 1. Kettermann-Lang 4,94 m; 2. Rahner 4,65; 3. Vanessa Lemence (LG BSN) 4,35; 4. Andrea Essig (TG Unterliederbach) 4,18; 5. Yasmina Mouahbi (LGSH) 4,13. Kugelstoß: 1. Yvonne Steinfurth 12,07 m; 2. Regina Schmidt 10,51; 3. Annika Nies 9,86 (alle LGEH); 4. Rahner 7,44; 5. Mouahbi 7,42. Diskuswurf: 1. Steinfurth 39,06 m; 2. Schmidt 29,94; 3. Nies 24,21; 4. Rahner 21,58. Speerwurf: 1. Claudia Schwanz (LGSH) 32,64 m; 2. Schmidt 30,10; 3. Sabine Müller 29,28. (lhm)
FM