LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Hattersheimer dominieren

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 14.1.2011:

Starke Sprinter bei der A-Jugend




Fest in Hattersheimer Hand waren im Jahr 2010 die Spitzenplätze bei der A-Jugend im Main-Taunus-Kreis. Nur in vier Disziplinen konnten sich Athleten der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain und der LG Main-Taunus-West behaupten.

Main-Taunus. Im Sprint stark, im Weitsprung der Beste: Alexander Lierke./Im Sprint stark, im Weitsprung der Beste: Alexander Lierke./Oliver Ernst (LG MTW) holte sich über die beiden Mittelstrecken über 800 Meter und 3000 Meter den ersten Platz, Oliver Meyer und Alexander Lierke (beide LG BSN) gelang dies über die 400 Meter und im Weitsprung.

Alle anderen Disziplinen gingen an die LG Stadt Hattersheim. Daniel Paul trat über die 100 Meter und 200 Meter die Nachfolge von Sprintstar Felix Göltl an und setzte sich zudem im Fünfkampf und mit der 4 x 100-m-Staffel durch. Ebenfalls vier Mal den Spitzenplatz belegte sein Staffel-Kollege Sascha Klingler, der im Hoch- und Dreisprung sowie im Kugelstoß nicht zu bezwingen war.

Etwas abwechslungsreicher stellt sich das Bild bei der B-Jugend. Erfolgreichster Athlet war Steffen Trenk (LG BSN) mit vier Top-Platzierungen. Herausragend dabei seine Leistung über 400m, die ihm auch Platz eins in der hessischen Bestenliste bescherte. In starken 50,46 Sekunden blieb er nur knapp über dem 27 Jahre alten Kreisrekord und konnte sich als zweitbester Athlet des jüngeren Jahrgangs 1994 mit Platz 17 in der deutschen Bestenliste platzieren. Ebenfalls durchsetzen konnte er sich über 200 Meter, wenn auch nur hauchdünn mit 23,24 Sekunden vor Yanneck Schotte (LG Stadt Hattersheim) mit 23,26 Sekunden, im Fünfkampf und im Hochsprung. Den Spitzenplatz im Hochsprung musste er sich mit Lars Lakomy (LG Stadt Hattersheim) teilen, der der beste Weitspringer war.

Ebenfalls zweifacher Spitzenreiter war Kilian Gautsch (LG BSN) mit guten 3,42 Metern im Stabhochsprung und im Diskuswurf. Im Speerwurf musste er sich im engen Duell dem Teamkameraden Nicolas Best geschlagen geben. Im Kugelstoßen setzte sich mit Fabian Hromadka ein Sportler der LG BSN durch, die alle Wurfdisziplinen gewannen.

Seinen Vorjahreserfolg über 100 Meter wiederholte Yanneck Schotte, über 800 Meter war Simon Miebes (beide LG Stadt Hattersheim) der schnellste.

Resultate A-Jugend, 100 m: 11,29 sec. Daniel Paul (LG SH); 11,45 Alexander Lierke; 11,70 Sascha Turek; 12,01 Oliver Meyer (alle LG BSN). 200 m: 24,16 Meyer; 24,17 Lierke; 24,34 Kevin Klann (TG Unterliederbach). 400 m: 53,72 Meyer; 54,48 Klann; 54,94 Lierke; 57,32 Paul. 800 m: 2:19,11 min. Oliver Ernst (LG MTW); 2:22,28 Lierke; 3000 m: 11:18,57 Ernst; 4 x 100 m: 44,72 sec. LG Stadt Hattersheim (Lakomy, Paul, Klingler, Schotte); 45,86 LG BSN (Hromadka, Trenk, Gautsch, Jost); Hochsprung: 1,80 m Sascha Klingler; 1,65 André Miebes (beide LG SH); 1,65 Paul; 1,50 Meyer. Weitsprung: 5,61 Lierke; 5,53 Paul; 5,50 Florian Kleine (LG SH); 5,42 Kling; 5,27 Klingler. Dreisprung: 12,03 Klingler. Kugelstoß: 10,82 Klingler; 8,91 Paul; 8,13 Meyer; 7,43 Miebes; 6,88 Markus Arndt (TSG Marxheim). Speerwurf: 47,48 Kleine; 39,49 Kling; 38,72 Klingler. Fünfkampf: 2573 Punkte Paul; 2516 Klingler; 2329 Meyer.
sm/tm