LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Deutsche Meisterschaften im Halbmarathon in Griesheim, Doppelschlag: Köhler zwei Mal Meister

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 19.4.2011:

Bad Soden. Auch so geht es: Da befindet sich Karl-Heinz Köhler von der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain mitten in der Vorbereitung auf den Ironman in Frankfurt, hat gerade ein Trainingslager hinter sich und gewinnt – quasi im Vorbeigehen – den deutschen Titel im Halbmarathon der Altersklasse M50. Dabei gelang ihm ein überragender Lauf, den er in persönlicher Bestzeit von 1:13:01 Stunden beendete. Zusammen mit seinen Laufkollegen Peter Eckes (1:20:48/19.) und Wolfgang Haas (1:24:29/35.) wurde Köhler auch in der Mannschaftswertung dieser Altersklasse deutscher Meister.





Bei idealem Laufwetter waren in Griesheim bei Darmstadt mehr als 700 Teilnehmer an den Start gegangen, von denen 548 das Ziel erreichten. Auch die Läufer aus dem Kreis konnten sich mit der deutschen Elite messen. Das gilt nicht nur für Charly Köhler. Ihre Zugehörigkeit zu deutschen Spitzenläuferinnen der Klasse W50 bewies Christiane Wilken (LG Stadt Hattersheim) mit Platz vier in 1:30:13 Stunden. Daniela Bur und Roland Becker von der LG BSN erreichten gemeinsam in 1:29:45 Stunden das Ziel, Bur als 10. der W35, Becker als 19. der M60. Ihr Teamkollege Andreas Löwe komplettierte die guten Resultate mit Rang 36 in der M40 (1:24:13).





Parallel fand der 40. Griesheimer Merck-Straßenlauf über 10 Kilometer und die Halbmarathondistanz statt. Beim 10-Kilometer-Lauf konnte Irene Bell von der LG BSN die Konkurrenz hinter sich lassen und siegte in der Altersklasse W40. Ebenfalls siegreich über die gleiche Distanz blieben Axel Wildmann (LG BSN) in der Klasse M65 und Sigrid Beck (Liederbach) in der W70. Über die Halbmarathondistanz sicherte sich John Lagerman von der LG BSN den Sieg in der Klasse M40



pe