LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Engelmann dominiert nach Belieben

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 11.9.2010:

Sulzbach. Der Vorsitzende Wolfgang Steinfurth war mit der Resonanz bei
den Kreismehrkampf-Meisterschaften der Leichtathleten in Sulzbach sehr
zufrieden: "Mit 285 Meldungen haben wir 25 Prozent Zuwachs gegenüber 2009."

Der Titel im Fünfkampf der Männer ging an Jens Engelmann von der LG
Stadt Hattersheim. Fast 600 Punkte Vorsprung gegenüber dem
zweitplatzierten Eschborner Christian Oberlis waren es am Ende. Ebenso
deutlich siegte bei den Frauen Anne Kießling (LG BSN) mit 2050 Punkten.
Klar dominierte die 30-Jährige den Kugelstoß mit 10,04 Metern. Bei der
A-Jugend hatte Sascha Klingler (LG SH) nach 1,80 Metern im Hochsprung
die Führung übernommen, ein schwächerer 400-m-Lauf ließ seinen
Teamkollegen Daniel Paul vorbeiziehen. Ungefährdet zog bei der B-Jugend
Steffen Trenk (LG BSN) seine Bahnen. Er siegte mit über 600 Punkten
Vorsprung. Bei der weiblichen A-Jugend war Alena Rahner (Hattersheim)
erfolgreich und gewann in allen Einzeldisziplinen. Im Durchschnitt mehr
Punkte machte die weibliche B-Jugend. Lena Naumann (LG BSN) dominierte
den Wettkampf.

Bei den Senioren, die Dreikämpfe absolvierten, überragte Volker Lellek
von der LG Stadt Hattersheim. Der 48-Jährige erzielte Ergebnisse, die
bei den Männern nur Sieger Engelmann schaffte. lhm
lhm