LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Ausgeglichene Felder - Alle heimischen Vereine sichern sich bei den Nachwuchs-Meisterschaften Siege

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 9.7.2010:

Anita Budimir kam in marxheim immerhin drei Mal in ihrer Altersklasse W 12 aufs Treppchen.

Marxheim. Vier Kreismeistertitel gab es für Stefan Thiel von der TuS Kriftel bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften der Schüler in Marxheim.

Im Sportpark Heide sicherte sich Stefan Thiel die Titel in der Klasse M 13 über 75 m, 60 m Hürden, im Speerwurf sowie mit der Staffel. Konstantin Steinfurth (LG Eppstein-Hornau) zeigte seine Stärke im technischen Bereich. Er holte sich mit 4,85 m den Sieg im Weitsprung und warf den Schlagball auf gute 55,50 m.

In der Klasse M 12 konnten sich Falk Helbig (LG Eppstein-Hornau) im Hochsprung und Speerwurf sowie Marc Götting (LG BSN) im Weitsprung und Ballwurf je zwei Titel sichern. Auch hier kam mit Niklas Goebel der schnellste Sprinter aus Kriftel, Sebastian Buschbeck (LG EH) gewann in einem spannenden Duell den 1000-m-Lauf gegen Philipp Herzog (TSG Marxheim). In der Klasse M 11 gewann Johannes Tassani (TV Hofheim) die Wettbewerbe über 1000 m und im Hochsprung.

Johannes Buschbeck (LG EH) sicherte sich in der Klasse M 10 gleich drei Titel. Er sprang am weitesten und höchsten, den Titel über 50 Meter musste er sich mit Daniel Schön (LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain) teilen. Ebenfalls drei Titel gewann in der M 9 Nils Siebeneicher (LG BSN) mit Erfolgen im Ballwurf, über 1000 Meter sowie über 50 Meter. Den Sprinttitel musste er sich mit Maximilian Czoik (LG Stadt Hattersheim) teilen. Bei den jüngsten Schülern in der M 8 siegte Pascal Hohmann (LG MTW) über 50 m und im Weitsprung.

In der Klasse W 13 holte sich Silvana Hultsch (TV Hofheim) über 60 m Hürden und im Hochsprung gleich zwei Titel. Gleiches gelang Sabrina Bettendorf (TSG Niederhofheim) in der gleichen Klasse im Kugelstoß und Speerwerfen. In der Klasse W 9 gelang Sheila Alkaissouni (TV Eschborn) ein Dreifachsieg über 50 m und 800 m sowie mit der Staffel.
sm/tm