LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Drei Neue im Vorstand

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 22.01.2009:

Okriftel. Wolfgang Steinfurth von der TSG Eppstein ist für zwei weitere Jahre der Vorsitzen-de des Leichtathletik-Kreises Main-Taunus. Beim Kreis-Leichtathletiktag wurde der 61-Jährige wie viele seiner bisherigen Vorstandskollegen im Amt bestätigt.

Neu im Vorstand sind Regina Huck, die Annemarie Reng als Schulbeauftragte ablöste, sowie der Hattersheimer Klaus Herber, der Nachfolger von Karl-Heinz Marchlowitz als Senioren-Wart wird. Mit dem Rücktritt von Marchlowitz wurde auch der Posten des Breitensportwartes frei, der nicht besetzt werden konnte. Ebenso neu im Vorstand ist seit dem 1. Juli Kathrin Pilz (stellvertretende EDV-Wart). Im Amt bestätigt wurden: Hans Theinl (2. Vorsitzender/Statis-tik), Eva Deyhle (Sportwartin), Ralf Steinfurth (Kampfrichterwart), Axel Rücker (Schüler-wart), Stefanie Stieb (stellvertr. Schülerwartin), Michael Gäns (Jugendwart/Homepage-betreuer), Michael Gebhardt (Kassenwart), Uli Theinl (EDV Fachwart), Andreas Lehmann (Pressewart), Michaela Haag (stellvertretende Kassenwartin/Schriftführerin) sowie Gudrun Dirnberger und Gisela Steinfurth als Beisitzerinnen.

Wolfgang Steinfurth zog Bilanz der abgelaufenen Saison: «Es gab wieder viele Erfolge auf Hessenebene, vor allem durch Sportler aus den Seniorenklassen. Sorgen dagegen bereitet uns die Wettkampf-Beteiligung in den Schülerklassen.» Dort waren die Teilnehmerzahlen deut-lich abgesackt. Trotz guter Organisation der Meisterschaften und Anreize durch die Ausgabe von Medaillen wurde dieser Negativtrend nicht gestoppt.

Eine Verbesserung gibt es bei der Kreisbestenliste: In der Statistik sind bei den einzelnen Disziplinen auch die Vorjahresleistungen sowie der Kreisrekord abgedruckt. «So erreichen wir eine gute Vergleichbarkeit, zudem lassen sich die Leistungen besser beurteilen», erklärte Hans Theinl.

Eine längere Diskussion gab es um die Wettkampftermine 2009. Folgende Termine stehen fest: 14.2. Kreishallen-Meisterschaften in Frankfurt Kalbach; 14.3. Kreiscross-Meisterschaf-ten in Bad Soden; 9./10.5. Kreiseinzel-Meisterschaften Aktive, Jugend, Schüler A und Senio-ren I in Sulzbach; 5.9. Kreissenioren-Meisterschaften II, 19.9. Friedrich-Stenner-Sportfest in Hattersheim.
Für die Kreisschüler-Meisterschaften steht noch kein Termin fest. Auch die Mehrkampf-Meisterschaften sind noch nicht terminiert. Der 12./13. September kommt in Frage, als Austragungsort wurde Hofheim genannt. Eine genauere Information folgt noch an die Vereine. lhm

sg