LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Die besten Staffeln geben sich in Neuenhain die Ehre

Artikel aus der Taunuszeitung vom 20.5.2008:

Neuenhain. Am Donnerstag (Fronleichnam) finden auf der Sportanlage Am
Sauerborn in Neuenhain die hessischen Langstaffel-Meisterschaften statt.
Für die um 13 Uhr beginnenden Wettkämpfe sind 109 Staffeln mit mehr als
350 Sportlern gemeldet.

Je nach Altersklasse und Geschlecht starten die Staffeln über 4x 400 m,
3x800 m oder 3x1000 m. Außer in den Konkurrenzen der Aktiven sind auch
Läufe in den Junioren- und Seniorenklassen angesetzt. Bei den Junioren
werden Rennen in den A- und B-Jugenden sowie den Schüler A- und
B-Klassen gestartet. Bei den Senioren wird in


Leichtathletik

den Altersklassen M/W 30, 40 und 50 gestartet, bei den Männern zusätzlich noch in der Altersklasse M 60.

Die LG Bad Soden/Neuenhain ist mit 13 Staffeln dabei. Vor allem im Seniorenbereich ist der Verein gut besetzt. Bei den Frauen startet die Bad Sodener Staffel über 4x400 m. Auch in der weiblichen A-Jugend geht Bad Soden über die 4x400-m-Distanz an den Start. Die B-Jugend läuft über 3x1000 m, die weibliche B-Jugend über 3x800 m. Die A- und B-Schüler starten jeweils über 3x1000 m, die Schülerinnen über 3x800 m.

Bei den Senioren der Altersklasse M 40 sind über 3x1000 m gleich drei Staffeln des Gastgebers am Start. Über 4x400 m geht die M 50-Staffel ins Rennen. In der Altersklasse M 60 ist die LG Bad Soden/Neuenhain über 3x1000 m mit zwei Staffeln am Start. Mit dabei ist auch der deutsche Marathonmeister seiner Altersklasse, Klaus Wagner, der sich den Titel Anfang Mai beim Gutenberg-Marathon in Mainz gesichert hatte. Bei den Frauen der Altersklassen W 30 und W 40 gehen die Bad Sodener Staffeln jeweils über die 3x800 m ins Rennen. (sep)
tm