LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Streckenrekord bei der TG Naurod

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 3.5.2008:

Einen Streckenrekord gab es beim 19. Lauftag der TG Naurod im Halbmarathon. Jens Köster (TB Wilfertingen) verbesserte ihn um fast sieben Minuten auf 1:11,47 Stunden. Trotz vieler gleichzeitiger Veranstaltungen war der Nauroder Ausrichter Ewald Weißmüller und seine Helfer mit der Resonanz zufrieden. Erwin Hartung (DJK Flörsheim/M 65) war heimischer Klassensieger im Halbmarathon, Tim Lipecki (LG Bad Soden-Neuenhain/M 35) und Sabine Renk (TuS Hornau/W 55) über 10 Kilometer.

Aus der Ergebnisliste, Halbmarathon: 34. Enrico Amthor (Perlekettsche Hornau) 1:38,41 (11. M 35); 70. Lothar Fritz 1:46,21 (7. M 50); 83. Heinz Unbehaun 1:48,42 (3. M 60) beide TuS Hornau; 109. Lutz Böttcher (TSG Münster) 1:54,04 (6. M 55); 115. Erwin Hartung (DJK Flörsheim) 1:56,06 (1. M 65); 143. Achim Wettemann (PS 98) 2:00,42 (23. M 35); 167. Josef Stübing (DJK Flörsheim) 2:08,01 (19. M 50); 204. Thomas Siebenbusch (SG Nied) 2:44,47 (29. M 45). 10 km: 1. Dominik Urkardt (Pfungstadt) 34,57 (1. M 30); 3. Tim Lipecki 36,18 (1. M 35); 13. Uwe Jäger 40:56 (3. M 45) beide LG BSN; 65. Sabine Renk (TuS Hornau) 49:47 (1. W 55); 96. Michael Illner (HSTV Hochheim) 54:49 (22. M 40); 98. Michael Jopke 55:11 (10. M 50); 104. Birgitta Müller 55:33 (5. W 50); 135. Monika Hilkert-Hübner (alle TuS Hornau) 1:00,21 (4. W 45); 160. Jürgen Otto (MTHC Eddersheim) 1:06,41 (5. M 55); 166. Willi Frey (TuS Hornau) 1:18,58 (4. M 70). (hü)

sg