LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Teilnehmerrekord bei optimalen Bedingungen in Hattersheim

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 29.01.2008:

Hattersheim. Für Lars Spielvogel war es ein Start-Ziel-Sieg. Der Läufer, der für das Team Frankfurter Laufshop startete, setzte sich beim Hauptlauf über die 10 Kilometer der LG Stadt Hattersheim bereits auf der ersten der drei Runden deutlich ab und verteidigte diesen Vorsprung. 51 Sekunden hatte er auf den Allgäuer Stefan Herb, der für den TV Haldenwang startete, aber in Mainz arbeitet und die Läufe der Region besucht. Herb überholte auf der letzten Runde noch den Butzbacher Frank. Wagner, der vor der letzten Runde noch auf dem zweiten Platz gelegen hatte, danach aber den Gegner ziehen lassen musste. Dann kamen die heimischen Läufer: Tommi Mäkitalo hatte die beiden vor ihm liegenden Gegner immer im Blickfeld, doch reichte es nicht ganz: „Es war ein komisches Rennen. Jeder ist trotz des böigen Windes für sich alleine gelaufen. Aber ich bin mit meiner Zeit zufrieden. Für den Januar war das schon ganz gut.“ Ihm folgten sein Vereinskollege Tim Lipecki und der Sulzbacher Denis Patzke, der für LG Eintracht Frankfurt startet und nach 35:50 Minuten ins Ziel kam: „Ich hatte mir vorgenommen, unter 37 Minuten zu bleiben. Das ist mir gelungen.“

Noch deutlicher fiel der Erfolg bei den Frauen aus: Irene Günther von der LG Bad Soden dominierte und gewann mit deutlichem Vorsprung. Mit der Zeit von 41:59 Minuten hatte sie mehr als zwei Minuten Vorsprung auf Andrea Neumer (SSC Hanau-Rodenbach/ 44:02). „Für mich war es der erste Lauf in diesem Jahr. Mit einer Zeit unter 42 Minuten kann ich zufrieden sein“, freute sich die Bad Sodenerin, die wie alle Läufer mit dem Wind zu kämpfen hatte, der ihnen aber auf der letzten Strecke vor dem Ziel als Rückenwind eher half. Ansonsten waren die Bedingungen optimal. Die Strecke war komplett trocken, die Sonne schien und es war auch von den Temperaturen nicht so kalt wie in den Vorjahren. So freute sich der Veranstalter LG Stadt Hattersheim am Ende über einen neuen Teilnehmerrekord: 433 Läufer erreichten in diesem Jahr das Ziel.

10 Kilometer: 1. Lars Spielvogel (Team Frankfurt Laufshop) 34:05 (1. M35); 2. Stefan Herb (TV Haldenwang) 34:56 (1. M30); 3. Frank Wagner (LT Butzbach) 35:06 (1. M40); 4. Tommi Mäkitalo 35:17 (2. M40); 5. Tim Lipecki (beide LG BSN) 35:38 (2. M35); 6. Denis Patzke (Sulzbach/LGEF) 35:50 (2. M30); 8. Paolo de Benedictis (Hattersheim/Skills 04 Frankfurt) 37:08 (1. M45); 10. Andreas Velte (Bubi Velte Fischbach) 37:32 (3. M30); 11. Milan Kostelan (LGSH) 37:36 (2. M45); 15. Thomas Hauck (TV Okriftel) 38:34 (4. M30); 20. Steffen Kircher (LG BSN) 39:05 (5. M30); 21. Uwe Jäger (LG BSN) 39:05 (6. M45); 25. Stefan Braun (Weilbacher Wald- und Wiesenläufer) 39:53 (5. M40); 26. Dr. Thomas Langer (OSC Hoechst) 40:05 (6. M35); 28. Dirk Heidelmeyer (PS 98) 40:27 (6. M40); 37. Manfred Usselmann (PS 98) 41:29 (9. M45); 38. Thomas Adams (LGSH) 41:31 (10. M40); 39. Roland Groß (TV Okriftel) 41:37 (11. M40); 40. Sven Heß (DJK Flörsheim) 41:53 (10. M45); 41. Robert Blankart (TG Schwalbach) 41:56 (11. M45); 42. Irene Günther (LG BSN) 41:59 (1. W40); 43. André Schollmeyer (LG BSN) 41:59 (12. M40); 45. Matthias Schickling (Kriftel) 42:00 (13. M40); 46. Alfred Markowetz (LG BSN) 42:02 (12. M45); 48. Knud Jützerbock (TG Höchst) 42:05 (9. M35); 59. Franz Schön (TSG Eppstein) 43:24 (4. M55); 61. Berthold Jack (TV Okriftel) 43:41 (3. M50); 65. Hans Hecker (DJK Flörsheim) 43:56 (2. M60); 66. Wolfgang Staschik (TSG Eppstein) 44:00 (17. M40); 69. Bernd Pauer (TSG Eppstein) 44:34 (18. M40); 71. Dietmar Zientarra (Henrich-Böll-Schule) 44:45 (16. M45); 74. Michael Lotz (TG Zeilsheim) 45:01 (7. M30); 76. Petra Losert (TV Waldstr./Wallau) 45:04 (2. W45); 78. Birger Friedrichs (LG MTW) 45:13 (6. M); 79. Jochen Lenck (LG BSN) 45:14 (21. M40); 82. Matthias Wörner (SG Nied) 45:21 (22. M40); 83. Alexander Seitz (TV Wallau) 45:25 (23. M40); 85. Frank Lakomy (TV Okriftel) 45:35 (17. M45); 86. Siegfried Kampa (DJK Flörsheim) 45:37 (18. M45); 88. Dr. Markus Brand (LC Eschborn) 45:52 (24. M40); 92. Manuel Schulz (SG Nied) 46:04 (8. M); 94. Elke Böhler (LG BSN) 46:06 (2. W40); 99. Dieter Berdux (LG BSN) 46:40 (9. M50); 104. Peter Nicolaus (SV Titania Eppenhain) 47:09 (19. M45); 106. Gaby Schmitt (TSG Münster) 47:17 (3. W45); 108. Horst Lavizar (LT Meintaunus) 47:20 (10. M50); 113. Heinz Unbehaun (TuS Hornau) 47:43 (3. M60); 120. Mirjam Hoch (SG Nied) 48:11 (3. W30); 121. Dietmar Dienst (LGSH) 48:12 (28. M40); 125. Wolfgang Velte (Bubi Velte Fischbach) 48:25 (12. M55); 127. Uwe Sauer (Anlauf 2001) 48:38 (12. M50); 128. Joachim Weber (Jazzkeller Hofheim) 48:39 (13. M50); 130. Konstantin Piotrowski (TSG Eppstein) 48:43 (2. MJA); 131. Thomas Thiemeier (TV Okriftel) 48:47 (14. M50); 134. Thomas Schandry (LT Meintaunus) 48:57 (22. M45); 137. Helga Napierski (TuS Massenheim) 49:07 (1. W60); 138. Markus Weißenberger (LT Meintaunus) 49:09 (20. M35); 145. Peter Lang (TV Okriftel) 49:21 (31. M40); 148. Bernd Erbe (VfL Zeilsheim) 49:24 (17. M50); 153. Reiner Sittig (Metropol Hofheim) 49:35 (19. M50); 154. Michael Söngen (TV Okriftel) 49:36 (20. M50); 155. Alois Schultza (TG Schwanheim) 49:40 (33. M40); 158. Sigrid Lunk (TuS Massenheim) 49:57 (5. W45); 159. Kurt Wollenweber (TSG Münster) 49:58 (2. M65); 161. Stefan Mitter (ASC Zeilsheim) 50:03 (34. M40); 163. Gerhard Friedrichs (LG MTW) 50:15 (3. M65); 164. Conny Kiener (TV Okriftel) 50:18 (6. W45); 165. Günther Fischer (TV Wallau) 50:22 (35. M40); 166. Rudolf Ehrler (TuS Massenheim) 50:23 (22. M50); 167. Siegfried Wahl (Bremthaler TTV) 50:24 (23. M50); 169. Michael Chassot (LGSH) 50:33 (24. M50); 174. Steffen Laackmann (FC Marxheim) 50:52 (38. M40); 175. Gunter Zerlik (TV Okriftel) 50:52 (27. M15); 177. Giuseppe Raguso (LGSH) 52:06 (28. M45); 178. Günter Närther (SV Höchst) 52:10 (1. M65); 192. Zeljko Mrdja (LGSH) 53:34 (29. M45); 194. Angelika Schön (TSG Eppstein) 53:38 (2. W55); 195. Walter Heimberger (DJK Flörsheim) 53:41 (6. M60); 200. Thorsten Flettner (TV Okriftel) 54:04 (41. M40); 203. Matthias Peter (SPD Main-Taunus) 54:08 (23. M35); 213. Andreas Gretzschel (Feuerwehr Okriftel) 54:58 (42. M40); 214. Ulla Nickol (LC Eschborn) 54:58 (5. W35); 215. Christine Cholschreiber (DJK Flörsheim) 54:58 (8. W45); Oliver Schnee (TV Lorsbach) 54:59 (43. M40); 223. Alfred Smuck (Titania Eppenhain) 55:27 (30. M50); 224. Christoph Plate (TuS Massenheim) 55:29 (15. M55); 228. Andrea Reichmann (TuS Massenheim) 56:01 (9. W45); 234. Roswitha Schmid (TGS Schwalbach) 56:56 (5. W50); 238. Kerstin Schäfer (LGSH) 57:26 (15. W40); 242. Gerit Richter (SPD Main-Taunus) 57:40 (25. M35); 243. Horst Schaper (SPD Main-Taunus) 57:41 (7. M65); 244. Birgit Weißenberger (LT Meintaunus) 58:04 (17. W40); 249. Inge Kreß-Fischer (SG Hattersheim) 59:05 (12. W45); 254. Dr. Calim Marian (SG Nied) 1:00:49 (36. M45); 257. Jutta Mader (TV Okriftel) 1:01:54 (1. W70); 258. Birgit Müller 1:02:01 (6. W35); 260. Joachim Preiß (RC Hattersheim) 1:02:26 (18. M30); 261. Cordula Pleines (TG Höchst) 1:02:39 (20. W40); 264. Sandra Golde (TuS Hornau) 1:03:19 (6. W30); 265. Sigrid Beck (OSC Hoechst) 1:04:06 (2. W65); 269. Edda Henrich (TSG Sulzbach) 1:05:53 (3. W65); 271. Horst Jendrasch (TuS Hornau) 1:06:29 (1. M70); 274. Inga Klesel (TV Lorsbach) 1:13:01 (2. W); 275. Frank Wecker (SPD Main-Taunus) 1:32:17 (49. M40).

4 Kilometer: 1. Alexander Jüngst (Eppstein/Spiridon Frankfurt) 14:35; 3. Beate Monz (SG Nied) 18:29 (1. W40); 5. Susanne Schickling (Kriftel) 19:39 (2. W40); 8. Herbert Gies (DJK Hattersheim) 20:29 (1. M45); 9. Elea Hecker 21:19 (1. W30); 10. Vanessa Korn (beide Regenbogenschule) 21:45 (1. W); 15. Philipp Lapp (DJK Hattersheim) 22:46 (3. M); 16. Lisa Dallinger (LGSH) 23:11 (3. W40); 19. Klaus Langer (SV Hattersheim) 25:25 (4. M35); 20. Claudia Aigner (LGSH) 25:40 (1. W45).

2 Kilometer: 1. Simon Miebes (LGSH) 7:34 (1. SA); 3. Marius Overdick (TV Lorsbach Teens Triathlon) 8:15 (2. SA); 4. Lars Lakomy (LGSH) 8:38 (3. SA); 6. Daniel Morgner (LGSH) 8:49 (4. SA); 8. Jonas Ziegler (TV Hattersheim) 9:01 (2. SB); 9. Corina Morgner (SGSH) 9:44 (3. STB); 10. Tatjana Müller (LGEF) 9:44 (4. STB).

800 m: 1. Benedict Jung (LGSH) 3:16 (1. SC); 2. Katrin Hoch (SG Nied) 3:17 (1. SIC); 4. Daniela Schmidtling (LGSH) 3:22 (2. SIC); 6. Lion Pfleghar (Robinsonschule) 3:26 (3. SC); 8. Jan Moritz Overdick (TV Lorsbach Teens Triathlon) 3:29 (4. SC); 11. Calvin Rothländer (SG Nied) 3:34 (6. SC). (vho)

sg