LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Vier Titel beim Läuferabend in Trebur

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 12.09.2007:

Vier Hessenmeisterschafts-Titel über 10 000 Meter holten die heimischen Starter beim Läuferabend des TV Trebur. Für die LG Bad Soden/Neuenhain waren Peter Eckes (M 50), Bernd Netzer (M 60) und Klaus Wagner (M 65) in ihren Altersklassen erfolgreich. Bei den Damen siegte Christiane Wilken (LG Stadt Hattersheim) in der Altersklasse W 45 vor ihren Teamkoeginnen Irmgard Weber und Erika Glatz. Insgesamt war Wilken die zweitschnellste Frau in der Zeit von 39:20,99 Minuten.

Neben den Siegen gab es Treppchenplatzierungen. Günter Baier (LG SH, M 60) wurde Zweiter, dritte Plätze gab es für Tommi Mäkitalo (M 40), Axel Hoerschelmann (M 45) und Axel Wildmann (M 60).
Im Programm des Läuferabends wurde die Unterliederbacherin Haymanot Haile (LG Eintracht Frankfurt) Dritte bei der weiblichen B-Jugend über 3000 Meter. Siege über 2000 Meter holten Jakob Stenzel (SG Nied/M 13) und Rebecca Monz (Nied/LG Eintracht Frankfurt) in der Altersklasse W 13.

Ergebnisse, Hessenmeisterschaften, 10 000 m, M 40: 3. Tommi Mäkitalo 34:31,34 min., 5. Jörg Schäfer (LG SH) 37:08,39, M 45: 3. Axel Hoerschelmann 38:56,19, M 50: 1. Peter Eckes 35:48,56; M 60: 1. Bernd Netzer (alle LG BSN) 44:05,95, 2. Günter Baier (LG SH) 44:56,52, 3. Axel Wildmann 46:59,99; M 65: 1. Klaus Wagner (beide LG BSN) 38:21,61; W 45: 1. Christiane Wilken 39:20,99, 2. Irmgard Weber 43:48,64, 3. Erika Glatz (alle LG SH) 48:48,89; 3000 m, weibliche B-Jugend: 3. Haymanot Haile (Liederbach/LG EF) 11:02,58; 2000 m, M 13: 1. Jakob Stenzel (SG Nied) 6:46,29; W 13: 1. Rebecca Monz (Nied/LG EF) 8:11,65.

sg