LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

MTS-Crossläufer schon gut in Schwung

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 8.3.2006:

Main-Taunus. Nahtlos anknüpfen an ihre gute Form der Hallensaison konnte die A-Schülerin Johanna Sommerer (TuS Kriftel) bei den hessischen Crosslauf-Meisterschaften in Trebur. Wie unter dem Dach schaffte sie mit Rang drei den Sprung auf das Treppchen: 11:21 min. benötigte sie für die 2800 m lange Strecke. Auch die Leistungen der Aktiven ließen sich sehen. Vor allem für die Läufer von der LG Bad Soden/Neuenhain, von denen sich einige kürzlich im Trainingslager in Portugal unter Betreuung des früheren Marathon-Bundestrainers Winfried Aufenanger (PSV Kassel) und Klaus Wagner (LG BSN) auf die Saison vorbereiteten, gab es gute Platzierungen. Rang drei gelang Teresa Ebert in der W 30 mit 17:37 min. für 4,2 km. Etwas schneller noch war Irene Günther in 17:17 min., was Rang zwei der W 35 bedeutete. Dr. Peter Eckes (M 50) gelang über 5,6 km der vierte Platz in 20:57 min. und Platz zwei der Mannschaftswertung zusammen mit Bernd Müller und Erhard Lolies. Einen starken dritten Rang erreichte Günter Baier von der LG Stadt Hattersheim mit 25:42 min. über 5,6 km in der M 65. Vierter wurde Rainer Ickstadt (LG Eppstein/Hornau) in 20:46 min. vor Wolfgang Haas (LG BSN, 20:48) auf Rang fünf in der M 45.

Weitere Ergebnisse, W 45, 4,2 km: 4. Irmgard Weber (LG SH) 19:20, 7. Erika Glatz (LG SH) 20:17, 8. Elisabeth Hemrich (LG BSN) 20:28; W 65: 2. Annemarie Reng (SV Fischbach) 25:23; Mannschaft Frauen: 4. LG BSN (Günther, Ebert, Hemrich) 55:22 min., Männer, Langstrecke (7 km): 19. Martin Kriewald (LG BSN) 24:48; M 35: 9. Andreas Löwe (LG BSN) 26:53, Mittelstrecke (5,6 km), M 40: 11. Tommi Mäkitalo (LG BSN) 20:03, 28. Lothar Matzat (LG BSN) 22:34; M 45: 9. Harald Eichhorn (LG BSN) 21:34, 12. Dr. Alfred Markowetz (LG BSN) 22:42, 15. Mehmet Avan (LG SH) 23:38, M 50: 10. Bernd Müller (LG BSN) 23:24, 14. Erhard Lolies (LG BSN) 26:13; M 60: 8. Willi Herr (LG BSN) 25:06, 12. Rolf Bär (LG BSN) 27:34, 14. Axel Wildmann (LG BSN) 28:05, 15. Wolfgang Tamms (LG BSN) 28:22. Mannschaft, M 40/45: 5. LG BSN (Mäkitalo, Haas, Eichhorn) 1:02:25 Std., M 60/65: 5. LG BSN (Herr, Bär, Wildmann) 1:20,45 Std. (lhm)


tm