LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Artikel - Ein dickes Lob für die „Hasen“

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 06.05.2005:

Hofheim. Alles, die es ausprobiert hatten, waren sich einig: Die Chance, sich in seiner Zeit an geübten Läufern zu orientieren, war eine prima Sache. Dr. Peter Eckes, Martina Franke, Rolf Bär und Alexander Jüngst heimsten viel Lob ein für ihr Engagement und die Art und Weise, wie sie fast jeden ihrer Schützlinge in der gewünschten Zeit ins Ziel brachten – und hatten ihren Spaß an der Sache. Bemerkenswert, schließlich haben sie dafür ihre eigenen Ambitionen zurückgestellt und sich mit weniger guten Zeiten als für sie üblicherweise in den Bestenlisten notiert werden, zufrieden gegeben. Die Begeisterung ihrer Mitläufer war der Lohn. Martina Franke und Rolf Bär konnten von der Strecke offenbar gar nicht genug bekommen und trabten einträchtig von Höchst wieder zurück nach Hofheim – wie übrigens etliche Läufer.
md