LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Artikel - Neben den Läufern ist Leberecht der große Sieger

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 06.05.2005:

Höchst. Als Klaus Hellmich, Geschäftsstellenleiter des Höchster Kreisblatts, die Siegerzeit von Handbiker Uwe Herrmann verkündete, ging zunächst ein respektvolles Raunen durch die Menge, das dann in tosenden Applaus umschwenkte. Wie im vergangenen Jahr konnte Herrmann seinen Streckenrekord erneut verbessern. Diesmal kam er – eine Sekunde schneller als im Vorjahr – in 23:11 Minuten ins Ziel. Kaum weniger Ovationen erhielten die anderen Sieger des Kreisstadt-Laufs von den zahlreichen Zuschauern. Nach dem Lauf blieben die Teilnehmer mit ihren Familien und Freunden noch auf der Terrasse am Schloss und genossen die tolle Stimmung. Angeheizt wurde das Ganze von der Mike-Melcher-Band.

Die Preise für die schnellsten Läufer übergaben Michael Trawitzki, Marketing-Leiter der Volksbank Main-Taunus, und Michael Tokarski, Einkaufsleiter der Rewe-Gruppe. Tokarski lobte die Veranstaltung und forderte alle Anwesenden auf, weiter fleißig am HK-Lauf teilzunehmen: «Hoffentlich werden hier irgendwann 5000 Leute laufen.» Trawitzki wies zunächst auf die gute Zusammenarbeit der Hauptsponsoren und des Höchster Kreisblattes («aller guten Dinge sind drei») hin, dann entschuldigte er sich scherzhaft, dass er «wegen Trainingsrückstands» nicht selbst teilnehmen konnte.

Neben den Sponsoren bedankte sich Hellmich auch bei den über 150 freiwilligen Helfern, die das Event erst ermöglichen. Zwar konnte der Starterrekord aus dem Vorjahr nicht gebrochen werden. Mit knapp 1500 Läufern wurde aber wieder ein Topwert erzielt. Besonders stolz war der Organisator, als er verkündete, dass nach dem siebten HK-Lauf insgesamt weit über 100 000 Euro auf das Konto der Leberecht-Stiftung eingegangen sind.

Im vergangenen Jahr wurden sieben Versuche benötigt, den Reisegutschein unter den Teilnehmern zu verlosen. Diesmal klappte es beim ersten Mal. Es gewann der Schwalbacher Gerhard Frank, der für den OSC Hoechst startet. (cn)
md