LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Artikel - Die Strecke im Eichwald ist bei den Sportlern sehr beliebt

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 16.04.2005:

Sulzbach. Eine der beliebtesten Laufstrecken im Main-Taunus-Kreis bietet der Eichwald. Die Läufer der LG Bad Soden/Neuenhain treffen sich am Sauerborn und steigen oberhalb der Augustinum-Kapelle in den Eichwald ein.

Seit knapp einem Jahr sind die Wege im Eichwald ausgeschildert und vermessen. Die feste Runde ist 4,8 Kilometer lang. Klaus Wagner bezeichnet den Eichwald als eine «ideale Trainingsstrecke». Der weiche Waldboden wirkt sich sehr schonend auf die Gelenke aus. Der winklige Kurs ist sehr variantenreich. Leichten Anstiegen folgt Gefälle. «Besonders die teilweise steilen Anstiege sind optimal für Krafttraining», erklärt Wagner. Ein besonderer Vorteil sind die ausreichenden Parkplätze rund um den Eichwald.

Teilweise ist der Eichwald sogar überfüllt. Nicht nur Läufer oder Laufgruppen nutzten den Rundkurs, der aber auch beliebig verändert werden kann. Auch viele andere Sportler treffen sich im Eichwald, um in der Vorbereitung Kondition und Kraft zu tanken, während der Saison nutzen sie ihn zu einem gemütlichen Auslaufen. (cn)
md