LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Artikel - Crosslauf-Titel für Tommi Mäkitalo

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt vom 24.02.2005:

Bad Soden. Einen Titel gewannen die Läufer der LG Bad Soden/Neuenhain bei den Crosslauf-Regionalmeisterschaften in Merenburg (Oberlahn).

Dabei taten sich vor allem die Senioren hervor. Tommi Mäkitalo (M 35) lief die schnellste Zeit auf dem 5,2 Kilometer langen Kurs, mit 22:13,2 Minuten war er eine gute Minute schneller als sein Teamkollege Andreas Löwe, so dass Bad Soden in der Altersklasse M 35 einen Doppelsieg erreichte. 13 Sekunden fehlten Dr. Peter Eckes (M 45) zum Sieg. Ebenfalls Zweiter wurde Karl-Heinz Köhler (M 40) in 22:39,7 Minuten. Keinen Titel als einzige Starter in ihren Altersklassen erhielten Robert Blum (M 50) sowie Eberhard Nickol (M 65/LC Eschborn).

Ergebnisse,

M 35: 1. Tommi Mäkitalo 22:13,20 min., 2. Andreas Löwe 23:17,00;

M 40: 2. Karl-Heinz Köhler 22:39,70, 4. Lothar Matzat 23:14,50, 5. Wolfgang Haas (alle LG BSN) 23:36,10, 7. Dr. Markus Brand (LC Eschborn) 25:32,80, 8. Matthias Gölzenleuchter 28:02,50;

M 45: 2. Dr. Peter Eckes 22:35,60, 5. Dr. Alfred Markowetz 25:02,20, 7. Reinhold Schwarz (alle LG BSN) 26:42,10; 10. Petter Käppi (LC Eschborn) 31:38,40;

M 50: 4. Bernd Müller 24:12,50;

M 55: 1. Robert Blum 24:27,00;

M 65: 1. Eberhard Nickol (LC Eschborn) 33:44,10;

Teamwertung

M 40/45: 2. LG Bad Soden/Neuenhain I (Eckes, Köhler, Matzat) 1:08,29 Stunden, 3. LG BSN II (Haas, Markowetz, Schwarz) 1:15,20 Stunden. (lhm)
md