LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Platz 18 in der DLV-Bestenliste für die LG-Marathon-Männer

Dass unsere Marathon-Männer nicht nur in ihren Altersklassen schnell sind, wird mit einem Blick in die gerade veröffentlichte DLV-Bestenliste der Männer für 2013 deutlich.
Die Deutsche Meistermannschaft der M 50 - Karl-Heinz Köhler, Peter Eckes, Rainer Ickstadt - belegt mit einer Zeit von 8:32:16 (gelaufen bei den DM in München) in der Rangliste der Männer (wohlgemerkt: nicht der Senioren) einen glänzenden 18. Platz. Regelmäßiges Training, gute Wettkampfplanung und ein durchschlagendes Gemeinschaftsgefühl waren sicherlich wichtige Faktoren. Peter Eckes hob dann auch bei der Jahresabschlussfeier hervor, dass alle drei innerhalb von nur 2 Minuten in München ins Ziel gelaufen waren.
Und auch die Mannschaft Frank Wiegand, Tommi Mäkitalo und Peter Leblang schaffte den Sprung unter die 50 besten im DLV – 8:42:14 (gelaufen beim Frankfurt-Marathon) bedeuten Platz 32.

Nicht viel schlechter sind unsere Damen platziert. In der DLV-Frauen-Bestenliste stehen 4:54:15 für Judith Scheifler, Irene Bell und Petra El Alami auf der Halbmarathondistanz (gelaufen in Schotten) zu Buche – Platz 36.

Die vierte DLV-Bestenlisten-Platzierung geht an unser 4x400m Quartett der w U20, die aber alle noch U 18 und U 16 sind. 4:18,99 (gelaufen in Viernheim als Hessische Vizemeisterinnen) bedeuten für Viktoria Hofherr, Julia Koß, Ann-Kathrin van Halem und Viktoria Bruckert Platz 34 in Deutschland.

FM