LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Sieben Titel (Kreis-MK)

Artikel aus dem Sulzbacher Anzeiger vom 27. September 2013

Eine Titelflut gab es im September bei den Mehrkampfmeisterschaften des Kreises Main-Taunus in Schwalbach. Anne Reuschenbach gewann den Vierkampf der Frauen mit 2043, gefolgt von Christine Hofherr auf Platz 2 mit 1900 Punkten. Vierte wurde Vanessa Lemence mit 1598 Punkten. Zu dritt gewannen sie auch die Mannschaftswertung vor der Konkurrenz aus Hattersheim.

Bei den U18 Jahre alten Damen unterlag Ann-Kathrin van Halem nur ganz knapp mit 2018 Punkten Daniela Schmidtling aus Hattersheim (2039 Punkten). Victoria Hofherr lag mit 1696 Punkten auf Platz fünf vor Julia Koss mit 1488 Punkten auf Platz 6. Alexandra Hofherr wurde mit 1442 Punkten Achte. Die Konkurrenz der U16 hatte Victoria Bruckert gut im Griff. Mit 1658 Punkte glänzte sie als Siegerin. Helena Broj scheiterte mit 1532 und 10 Punkten Rückstand nur ganz knapp am Podestplatz. Carla Peters wurde mit 1511 Punkten Sechste.

Fabian Hromadka konnte beim Fünfkampf der männlichen Jugend U20 glänzen und siegte deutlich mit 2673 Punkten. Ähnlich lief es bei Milan Zengeler bei der männlichen U16; mit 1905 Punkten war er siegreich vor der Konkurrenz aus Kriftel.

Bei den jungen Schülern lief es für Johannes Buschbeck als Sieger der M13 mit 1787 Punkten sehr gut. Auch Klara Vorwerk als Zweite in der W11 war mit 1145 Punkten in guter Form. Niels Siebeneicher wurde bei der M12 Zweiter mit 1489 Punkten ebenso wie Kira Wagemans mit 1785 Pkt bei der W13. Die starken Leistungen der U14 Jungen sorgte dann auch für den Mannschaftssieg mit Siebeneicher, Buschbeck, Imhof, Schön und Zimmermann.
Jochen Dittombée

FM