LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

5 x Platz 1und 1 Kreisrekord für Anne Reuschenbach bei den Hessischen Seniorenmeisterschaften

Es war schon ein Mammutprogramm, das unsere vielseitige Anne bei den Hessischen Seniorenmeisterschaften im nordhessischen Borken am vergangenen Wochenende abspulte - 5 Disziplinen an einem Tag bei der W 30. Höhepuntk war dabei ihr neuer Kreisrekord im Hammerwurf mit 32,71. Die weiteren Titel gab es im Kugelstoß, Diskuswurf, im Stabhochsprung und über die 100m H. In weiteren Disziplinen wie Speerwurf oder Weitsprung hätte sie auch gute Chancen gehabt, aber mehr ging dann wirklich nicht.

Wie sie selbst das alles erlebte? Hier ist ihr eigener "Liveticker":

11:00 Diskus --> beknie den Obmann, dass die W30 zuerst werfen darf, da ich um 11:00 ebenfalls mit Stab anfangen sollte.
--> Versuch geglückt und der 1. Wurf war mit 34m + kein Vorzeigewurf, aber reichte für Titel Nr. 1
11:00 Stab --> vom Diskus über den ganzen Platz gerannt, fing Stab dann erst 10min später an, weil sie es nicht geschafft hatten, die - doch etwas ältere Anlage - in Schuss zu bekommen.
--> 2,00, 2,10, 2,20, 2,30 im ersten und es wurde immer später... Die Hürden wurden schon aufgebaut.
--> noch schnell 2,40m gesprungen, "ich bin dann mal weg" gesagt und ab zu den Hürden. Titel Nr. 2
11:45 Hürden --> mir ging schon ein wenig der Stift... Nicht groß über die Hürden gegangen, seit 13 Jahren das erste Mal wieder 100m Hürden mit 84cm Hürden... Peng... Und los ging es. Ich bin ein gutes, allerding kontrolliertes Rennen gelaufen und war mit der Zeit 17,42 Sek sehr zufrieden. Wenn ich mich mehr traue, laufe ich auch unter 17 Sek. --> Titel Nr. 3 --> zu dem Zeitpunkt war es 11:50 :-) und ich schon gefühlte 5km gerannt.

11:55 --> schnell die Schuhe umgezogen und zum Diskus gerannt. Der Wettkampf lief ja noch. Allerdings war schon der 6. Versuch angebrochen, so dass ich noch einmal werfen durfte. Auch der Wurf war nicht der Sonntagswurf, aber mit 35,28m immerhin noch einen Ticken weiter. War zufrieden.

12:15 Kugel --> hier musste ich 10,60m stoßen, um den Titel zu gewinnen. Ist mir leider nicht geglückt. 10,23m waren es am Ende, was ich allerdings ok fand.
13:30 Hammer --> 32,71m ist neuer Kreisrekord und Titel Nr. 4. Ich hatte einen - leider ungültigen - Versuch von ca. 35m. Schade, aber da merkt man, dass ich halt nicht so sicher bin und ein Standardwurf bei 32x landet und ein guter bei 35m.
14:45 Speer --> nach dem Hammer habe ich gemerkt, dass man auch mal was Essen und Trinken sollte. Mein Magen hatte schon Grummelanfälle :-) und ich war schon ziemlich platt vom ganzen Hin und Hergerenne. 34,58m waren zwar nicht der Titel (den habe ich um 15cm verpasst), aber so weit weg war es von meiner Saisonbestleistung allerdings auch nicht.

Alles in Allem war ich total zufrieden. Stab lief bis zu den 2,40m super. Diskus war wieder sehr konstant, Hürden macht wieder richtig Spaß und beim Hammer geht auch noch was...


FM