LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

4 x 400m w U20 - Hessische Vizemeisterinnen

Die Strecke war dieselbe – 4x400m, das Geschlecht war dasselbe – weiblich, einen Podestplatz bei Hessenmeisterschaften gab es auch, aber die Namen waren allesamt neu. Julia Koß, Ann-Kathrin van Halem, Viktoria Hofherr und Victoria Bruckert liefen bei den Hessischen Langstaffelmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Viernheim hinter dem neuen Meister aus Bad Camberg auf Platz 2 bei der 4x400m Staffel der w U 20.

Sie konnten damit zwar nicht den Titel ihrer älteren Mannschaftskameradinnen aus dem Vorjahr (Ellise, Denise, Natascha, Friederike, Lena) verteidigen, knüpfen aber mit ihrer Platzierung an die große Tradition der weiblichen 4x400m Staffeln der LG an. Es gab Hessenmeisterschaften, Kreisrekorde und Spitzenplatzierungen bei den verschiedensten Meisterschaften. Nun also eine weitere Vizemeisterschaft auf dieser nicht zu Unrecht so gefürchteten, aber auch „gehassliebten“ Stecke, die schon so viele denkwürdige Staffelrennen gesehen hat.

Das Bemerkenswerte der jungen Staffel der „nächsten Generation“ ist, dass alle 4 noch der Klasse U 18 angehören, Victoria Bruckert sogar noch der U 16 und, dass alle, bis auf Startläuferin Julia Koß, ihren ersten 400m Lauf überhaupt bestritten. Victoria Bruckert hatte immerhin schon Platz 7 bei den Hessischen U 16 Meisterschaften über die 300m belegt. Aber wir wissen auch, dass die 400m nochmal ein anderes Kaliber sind.



FM