LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Regionalmeisterschaften am 19.20.5.12 in Neu-Isenburg

Die Freiluft-Saison ist jetzt voll angelaufen - Kreismeisterschaften, Hessische Langstaffelmeisterschaften, Regional-Schülerblockmeisterschaften und eine Reihe von Sportfesten haben bereits stattgefunden. LG BSN-Athletinnen und Athleten haben an vielen Veranstaltungen teilweise mit sehr großem Erfolg teilgenommen.

Über die Erfolge bei den Hessischen Langstaffel-Meisterschaften sowie der Schüler-Regionalblockmeisterschaften wurde an dieser Stelle schon berichtet.
Hier folgt jetzt eine kurze Bilanz der Rhein-Main-Regionalmeisterschaften, die am 19./20.5.2012 in Neu-Isenburg stattfanden.

Insgesamt 14 Athletinnen und Athleten der LG nahmen teil. 6 Regional-Titel, ein 2., drei 3., zwei 5., ein 6. und zwei 7. Plätze standen am Ende zu Buche. Den Löwenanteil holten dabei die Sprinterinnen und Sprinter. Höhepunkt aus unserer Sicht war dabei der 2. Platz der 4x100m Staffel der Frauen, die mit 48,14 nicht nur einen neuen Kreisrekord aufstellten, sondern auch die Quali-Norm für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften erfüllte. Ellise Meyer, Silke Pufahl, Lisa und Lena Naumann vergaben dabei den durchaus möglichen Sieg gegen Eintracht Frankfurt durch einen suboptimalen Wechsel. Wir dürfen gespannt sein, wie am kommenden Wochenende die Revanche ausfallen wird. Dann treffen beide Staffeln im Kampf um die Hessenmeisterschaft in Friedberg wieder aufeinander.
Lena Naumann mit 12,44 über 100m und Ellise Meyermit 26,14 (PB) über 200m teilten sich bei der w U20 die Sprinttitel, Denise Wagemans holte sich mit 27,77 den 200m Titel bei der w U 18, unser 400m-Aushängeschild Silke Pufahl (sie hat bereits die B-Norm für die DM erfüllt) wurde überlegen Siegerin über ihre Strecke bei den Frauen und als einer der wenigen Techniker steuerte Fabian Hromadka bei der m U 20 mit seinem Kugelstoß-Sieg (11,06) den 6. Titel bei. Mit neuer PB im Weitsprung holte er sich zudem den 6. Platz mit 6,07m. PB liefen jeweils auch Friederike Preyer (61,12) über 400m bei der w U20 und Natascha Seifert (63,28) über 400m bei der w U 18 bei ihren 3. Plätzen. Eileen Müller holte sich ebenfalls einen 3. Platz über 400m, aber bei den Frauen.

Unsere männlichen Sprinter waren durch Alex Lierke bei den Männern über 100m u. 200m vertreten. Über 100m holte er sich in 11,59 den 7. Platz (im VL PB 11,57) und drehte dann über 200m richtig auf. Platz 2 mit PB 23,04 trotz Gegenwind waren der Lohn. Luis Cuatrado holte sich mit einer erneuten deutlichen Steigerung seiner BP über 800m (2:26,54) den 7. Platz in einem starken Feld. Anne Reuschenbach, unsere Wurfspezialistin, konnte trotz verletzungsbedingter Trainingspause schon wieder fast an ihre guten Leistungen anknüpfen. Ein 5. und ein 6. Platz im Kugelstoß bzw. Diskuswerfen zeigten ihr, dass es wieder aufwärts geht. Unserer Langstreckler Sebastian Bienert, eigentlich auf den mittellangen bis langen Strecken zuhause testete seine Sprint und Tempohärtequalitäten 400m der Männer und belegte dabei den 5. Platz.

Alles in allem also eine erfreuliche Bilanz, die für die weiteren Herausforderungen einiges erhoffen lässt.

FM