LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

LG BSN auch im Schülerbereich in der Halle erfolgreich

(Dieser Artikel ist/war für die Bad Sodener Zeitung geschrieben, wurde aber bisher noch nicht veröffentlicht)

Nach den guten Leistungen der Jugendlichen und Erwachsenen, insbesondere der Frauen, der LG BSN konnten nun auch die jüngeren Jahrgänge in der nun zu Ende gehenden Hallensaison einige schöne Erfolge erzielen.
Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften (MTK), die am 25. Februar traditionsgemäß gemeinsam mit dem Hochtaunuskreis (HTK) in der Kalbacher Leichtathletikhalle ausgetragen wurden, knüpfte die 4x100m Staffel der weibl U 16 an die bisherigen Staffelerfolge der Älteren an. In der Besetzung Julia Koß, Tabea Schön, Sarah Braun holte sich die Staffel den Kreismeistertitel und belegte in der gemeinsamen Wertung mit dem HTK den 3. Platz (von 9). Naomi Heidrich und Sarah Braun konnten sich überdies auch in Einzeldisziplinen in die Siegerlisten eintragen. Naomi wurde in ihrer Altersklasse W 15 Kreismeisterin über 60m und Sarah tat es ihr über die anspruchsvolle 300m-Strecke gleich. Ihre Zeit von 46,06 bedeutet gleichzeitig schon jetzt die Qualifikation für die Hessenmeisterschafen im Sommer.
Auch in der Altersklasse U 14 (12/13 Jahre) gab es vielversprechende Erfolge. Anna Bauerfeind wurde über 800m der W 12 Zweite der Kreismeisterschaften über 800m mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:43,98; das bedeutet Platz eins in der ewigen Hallenbestenliste der LG für die W 12. Kira Wagemans und Jasmin Schön feierten einen Doppelsieg über die 60m Hürden der W 12 und auch die Jungs konnten über 60m Hürden der M 12 glänzen. Daniel Schön, Niklas Imhof und Malte Zimmermann belegten in dieser Reihenfolge nicht nur die ersten drei Plätze im Kreis, sondern auch in der gemeinsamen Wertung mit dem HTK.
In den anderen Disziplinen der Altersklasse U 14 (man wird sich ab diesen Jahre an die neuen Bezeichnungen in den jugendlichen Alterskategorien gewöhnen müssen) gibt es keine Kreismeisterschaften. Diese Altersgruppe und die noch Jüngeren trafen sich am 26. Februar ebenfalls mit dem HTK zu einem Kreisschülersportfest, in dem Mehrkämpfe und Staffeln auf dem Programm standen. Auch hier gab es einige bemerkenswerte Platzierungen für die LG-Athletinnen und Athleten. Die starken 4x100m Staffeln der U 14 spiegelten die breite Qualität der LG-Schüler wieder. Sowohl die Mädchen mit Charlotte Hünewaldt, Francesca Iannace, Jasmin Schön und Kira Wagemans (2. von 13 Mannschaften) als auch die Jungs (Niklas Imhof, Daniel Schön, Malte Zimmermann und Nils Siebeneicher (3. Von 9) waren darüber hinaus noch alle ein Jahr jünger als die meisten ihrer Konkurrenten in den anderen Staffeln.
Die Staffelmitglieder waren aber auch in ihren Mehrkämpfen recht erfolgreich. Einen glänzenden 5. Rang holte sich Charlotte Hünewaldt unter den 49 (!) Teilnehmern des Dreikampfs der W 11. Hervorragende Dreikampf-Plätze belegten auch Jasmin Schön (6.) und Kira Wagemans (8.) bei den W 12 mit insgesamt 39 Teilnehmerinnen. Malte Zimmermann landete unter 27 Teilnehmern im Dreikampf der M 12 am Ende auf einem sehr guten 6. Platz .Nils Siebeneicher, der „eigentlich noch M 11“ ist, wurde hier ausgezeichneter 8.. Niklas Imhof und Daniel Schön mit den Plätzen 2 und 3 (von 5) im Vierkampf der M 12 und Francesca Iannace mit einem 6., Platz im Vierkampf der W 12 (mit 10 Teilnehmerinnen) rundeten das sehr hoffnungsvolle Bild der jüngeren LG BSN-Jahrgänge ab. Nun freuen sich alle auf die Sommersaison.

FM