LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

12. Pfungstädter Stadtlauf am 18. Juni 2011 "Willi-Nickel-Lauf"

Pfungstädter Lauf Cup, die siebte

Gute Leistungen und vor allem auch jede Menge gute Laune: Das alles gab es bei der 12. Ausgabe des Pfungstädter Willi-Nickel-Stadtlaufs. Obwohl das Wetter im Verlaufe des Tages nicht immer optimal war, starke Winde herrschten und beim Jedermann-Lauf sogar ein Schauer über die Teilnehmer nieder ging, fanden sich zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer in der Pfungstädter Innenstadt ein.

Den Anfang machten die Kleinsten im Alter von gerade einmal sieben Jahren. Als letzter Läufer ging im Hauptlauf Detlef Saemann, besser bekannt als “Das Laufschwein”, gegen 18 Uhr über die Ziellinie. Er versuchte wie bereits in vergangenen Jahren im Schweinekostüm Zuschauer und weiter hinten Platzierte zu animieren.

Sieger des Hauptlaufes über 7800m wurde Dominik Burkhardt vom TuS Griesheim in 25:46 min.

Bei den Damen erreichte Irene Bell von der LG BSN mit einer Zeit von 32:28 min. den dritten Platz gesamt sowie Platz 1. in der Altersklasse. Den Gesamtsieg der Damen holte sich Tanja Zehnder vom TSV Pfungstadt mit 30:42 min. (W35), gefolgt von Nora Jägermann (Lang Lauf Jugenheim, 31:12 min., W30).

Irene konnte durch Ihre Teilnahme am 7. Wertungslauf des Pfungstädter Laufcups damit ihre Führung in der Gesamtwertung bei den Frauen weiter ausbauen.

Winklerova

Ergebnisse 7800m

Frauen
Irene Bell, LG BSN 32:28 min. 1. W40

sg