LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Die Schülermannschaft der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain trumpft auf

Beim Schülersportfest in Niederselters am 3. Juni stellten die Schüler und Schülerinnen der LG einmal mehr ihr vielseitiges Können unter Beweis.
Hierbei ist insbesondere die geschlossene Mannschaftsleistung sowohl im Drei- bzw. Vierkampf zu erwähnen. In der Mannschaftswertung der W 11 belegten Anna Jäkel, Francesca Iannace, Jasmin Schön, Anna Bauerfeind und Kira Wagemans den ersten Platz. Die 5232 Pkt bedeuten auch neuen Vereinsrekord. Kira Wagemans wurde 3. im Dreikampf und 2. über 800m in einem couragierten Lauf. Ihre Mitsteiterinnen Anna Bauerfeind, Jasmin Schön und Francesca Iannnace belegten die Plätze 3-5.
Mit diesen Leistungen zeigen sich die Mädels gut gerüstet für die in 1 ½ Wochen stattfinden Regional-Langstaffel Meisterschaften.

Bei den Schülerinnen in der W 13 siegten Joanna Olaleye im Dreikampf und Tabea Schön im Vierkampf. Über 800 m belegten sie den 2. bzw. 3. Platz. Julia Hufnagel wurde bei den Schülerinnen W 14 zweite im Vierkampf und 1. über 800 m.

Bei den Jungs in der M11/10 sind die guten Weitsprungleistungen von Niklas Imhof M 11 und Nils Siebeneicher M 10 hervorzuheben. Niklas sprang zum ersten Mal über 4,02 Nils kratzt bereits an den 4,00 mit hervorragenden 3,95 m. Nils gewann auch souverän den 3-Kampf mit 1054 Punkten.
Im Dreikampf der M10/11 siegte die Mannschaft in der Besetzung Nils Siebeneicher, Niklas Imhof, Malte Zimmermann, Patrick Herrmann und Frederik Peters souverän mit 4912 Punkten.
Im anschließenden 1000 m Lauf konnten Lars Bind und Patrick Herrmann die guten Trainingsleistungen bestätigen. Auch sie werden an den Staffelmeisterschaften teilnehmen und hoffentlich zu einem guten Abschneiden beitragen.

In der M12 belegten Milan Zengeler, Florian Stilz und Fabian von Oertzen im 3-Kampf die Plätze 4-6. Clemens Hufnagel belegte im 4-Kampf den 4. Platz sowie über 1000 m in 3:38,2 min den 1. Platz.

Unsere Jüngsten im Bunde - Fabio Zengeler und Julia Bauerfeind - schlugen sich sehr gut. So belegte Fabio in der M9 den 4. und über 1000 m den 2. Platz. Im Dreikampf der W8 belegte Julia den 5. und über 800 m den 3. Platz.
Judith Wagemans / Sabine Müller

FM