LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Ein sonnenreicher Frühlingsausflug zum Volkslauf nach Oberbrechen

Mallorcabräune verlängern, weiltalähnliche Atmosphäre schnuppern und Vorfreude schüren, Treppchenstehen und vitaminreiche Siegprämie abstauben oder Zielversorgung mit Erdinger und Kuchen vom Bufett geniessen… beim Volks- und Straßenlauf in Oberbrechen war für jeden der fünf anwesenden LG BSN’ler etwas dabei.

Anja Winkler und Kristin Müller gingen nach einem ausgedehnten Einlaufprogramm (30 bzw. 60min.) als erste Starter auf die Halbmarathonstrecke. Was beim Eintraben noch idyllisch wirkte, forderte dann die radfahrgeprüften Beine der beiden Läuferinnen auf 21,1 km bei strahlendem Sonnenschein.
Die als überwiegend flach beschriebene (220 Höhenmeter) doppelte Wendepunktstrecke führte auf dem Radweg R8 über asphaltierte Wege und kurzen Passagen mit Gras und Rindenmulch nach Dauborn und zurück. Die finalen 5 km wurden auf einer Schleife in die andere Himmelsrichtung absolviert und setzten neben der schweißtreibenden Dauerwirkung von Sonne und Wind mit einigen kurzen, aber giftigen Anstiegen Schlussakzente.

Im Ziel angekommen wurden dann die deutlich dezimierten Flüssigkeits- und Mineralstoffreserven mit einem frisch eingeschenkten Erdinger Alkoholfrei aufgefüllt und Resumee gezogen:

Eine Getränkestelle mehr wäre bei den plötzlich hohen Temperaturen sehr willkommen gewesen, ansonsten eine rundum schöne, gut und liebevoll organisierte Veranstaltung der LG Brechen mit reizvoller, aber nicht ganz einfacher Streckenführung. In der Halle angekommen stimmten die drei bereits geduschten 10er Absolventen Irene Bell, Andi Löwe und Dieter Berdux der Beurteilung zu.

Auch die Bilanz kann sich sehen lassen! Dreimal Platz zwei in den jeweiligen Altersklassen für die Mädels, Dieter stand in der AK 50 ganz oben auf dem Podest und Andi freute sich über Platz 3 in seiner AK.
Gern kommen wir wieder und wenn das Wetter im kommenden Jahr genau so gut wird, dann wäre eine An- und Abreise per Rennrad als erste Trainingseinheit nach Mallorca und damit als eine Art Koppeltraining für unsere Triathleten denkbar.(KM & AW)

Ergebnisse 10km (120 Ziel-LäuferInnen)


Männer:
1. Sören Kah, LG Lahn-Aar-Esterau 31:49min., 1. MHK
2. Christoph Eichler, LC Mengerskirchen 34:10min., 2. MHK
3. Boris Stein, DBL Team RSG Montabaur 34:55min., 3. MHK
17. Andreas Löwe, LG BSN 40:30min., 3. M40
31. Dieter Berdux, LG BSN 44:11min., 1. M55

Frauen:
1. Silvana Peters, LC Mengerskirchen 41:24min., 1. W30
2. Anja Herborn, TV Bierstadt 43:17min., 1. W40
3. Christina Richard, LC Mengerskirchen 43:40min., 1. W45
4. Irene Bell, für Team ERDINGER Alkoholfrei 44:35min., 2. W40

Ergebnisse Halbmarathon (181 Ziel-LäuferInnen)

Frauen:
1. Steffi Steinberg, Team ERDINGER Alkoholfrei 1:36:12h, 1. W30
2. Corinna Richter, TSG Limbach 1:38:05h, 1. WHK
3. Petra Seibert, Spiridon Frankfurt 1:42:08h, 1. W50
5. Kristin Müller, LG BSN 1:49:59h, 2. W35
18. Anja Winkler, LG BSN 2:03:29h, 2. W30


sg