LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Gold und zwei Kreisrekorde für Denise Wagemans

Mit einer unglaublichen Energieleistung über 800 m und persönlicher Bestleistung sicherte sich Denise Wagemans von der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain in ihrer letzten Disziplin mit einem Punkt Vorsprung die Goldmedaille bei den Hessischen Blockmeisterschaften der W13. Innerhalb des Mehr-kampfes stellte sie über 75 m mit einer grandiosen Zeit von 9,88 sec sowie mit ihrer Punktzahl von 2598 zwei neue Kreisrekorde auf.

Ihre Vereinskameradin Leonie Heidemann in der gleichen Altersklasse startend stellte mit 2314 Punkten eine neue Bestleistung auf und lief im 800 m Rennen eine super Zeit von 2:31,78 min.
Steffen Trenk stellte in der M15 im Block Sprint/Sprung 5 persönliche Bestleistungen auf und belegte Platz 11. Fabian Hromadka erwischte einen „schwarzen“ Tag und belegte mit 2505 Punkten Rang 15. Kilian Gautsch vor der letzten Disziplin auf einem aussichtsreichen 3. Platz liegend, rutschte durch drei ungültige Versuche im Diskus im Block Wurf leider auf den 11. Platz. Lena Naumann in der W15 im Sprint/Sprung startend konnte nicht ganz ihr Leistungsvermögen zeigen, da sie durch die vielen harten Rennen bei den Hessischen Einzelmeisterschaften doch etwas an Substanz gelassen hatte. Sabine Müller

Ergebnisse:
Denise Wagemans W13 Platz 1 (2598 Punkte)
75 m 9,88 sec., 60 H 10,14 sec., Weit 4,95 m, Ball 40,50 m, 800 m 2:40,58 min
Leonie Heidemann W13 Platz 24 (2314 Punkte)
75 m 10,26 sec (PB), 60 H 11,12 sec., Weit 4,48 m, Ball 25,00 m, 800 m 2:31,78 min. (PB)
Steffen Trenk M15 Platz 11 (2605 Punkte)
100 m 11,99 sec., 80 m H 12,98 sec., Hoch 1,60 m, Speer 28,43 m, Weit 5,13 m (alles PB)
Fabian Hromadka M15 Platz 15 (2505 Punkte)
100 m 12,70 sec., 80 m H 13,34 sec., Hoch 1,52 m (PB), Speer 35,14 m , Weit 4,87 m
Kilian Gautsch M15 Platz 11 (2163 Punkte)
100 m 12,80 sec., 80 m H 12,25 sec., Kugel 13,17 m (PB), Weit 5,16 m
Lena Naumann W15 Platz 12 (2489 Punkte)
100 m 12,60, 80 m H 13,50, Hoch 1,40, Speer 20,24, Weit 4,94 Platz 12

sg