LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Erstes Gold und Vizetitel für die LG BSN

In einem bis zur letzten Zehntel spannenden Rennen sicherte sich die 4 x 100 m Staffel der M14/15 bei den Hessischen Hallenmeisterschaften in der Besetzung: Fabian Hromadka, Steffen Trenk, Kilian Gautsch, Nicolas Best, den Titel.
Dies ist auch deshalb erwähnenswert, da die „Jungs“ mit einem Erkältungsgeschwächten und einem Verletzten in´s Rennen gingen. Doch sie waren sich vor dem Rennen einig: „Heute holen wir den Titel und ärgern mal die großen Vereine“.
Des Weiteren wollten sie der grandiosen Leistung Ihrer Vereinskameradin, Lena Naumann, die am Vortag über die 60 m in neuer Bestzeit von 7,96 sec. den Vizetitel gewann, nicht nachstehen.
Drei weitere Staffeln der LG BSN gingen noch an den Start. So belegte die Staffel der MJA sowie der WJA über 4 x 200 m einen beachtlichen 5. sowie 6. Platz. Die Jüngsten im Bunde, die W14/15 beleg-ten von 28 Staffeln einen guten 11. Platz.
Alle Athleten, Trainer und Eltern waren sich einig, die Erweiterung der LG BSN hat sich schon ge-lohnt. (Sabine Müller)


Leistungen/Teilnehmer:
M14/M15 4 x100 m 49,05 sec
Fabian Hromadka, Steffen Trenk, Kilian Gautsch, Nicolas Best
W14/15 4 x 100 m 54,10 sec
Celina Koß, Lisa Diemerling, Mary Diemerling, Lena Naumann
MJA 4 x 200 m 101,18
Sascha Turek, Alexander Militz, John Heidemann, Olaf Jantzon
WJA 4 x 200 m 109,52
Sarah Urban, Lisa Naumann, Clara Steinebach, Ellise Meyer


sg