LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Anja Winklers Debut über die Mitteldistanz im Kraichgau

Die 4. Auflage des Triathlon-Festivals im Kraichgau nutze Anja Winkler für ihr Debut über die Mitteldistanz (2 km Schwimm, 60 km Radfahren und 14 km Laufen). In der Nacht zum Sonntag den 08. Juni 2008 hatte es stark geregnet, so dass während dem Rennen erträgliche 23°C herrschten. Doch aufgrund der großen Teilnehmerzahl war es beim Schwimmen im klaren Hardtsee sehr hektisch. Doch im Gegensatz zum letzten Jahr durfte diesmal ein Neoprenanzug getragen werden. Die bekanntermaßen schwere Radstrecke mit Steigungen von bis zu 18% bewältigte Anja besser als erwartet.




Da hatte sich das Radtrainingslager im Frühjahr auf Mallorca doch sichtlich gelohnt. Dies machte sich auch beim Laufen bemerkbar, so dass Anja ohne größere Probleme die schattenfreie Strecke bewältigen konnte. Dabei war ihr die Anfeuerung ihrer Vereinskollegen gewiss. Teresa Ebert, Sabine Giller und Martin Kriewald hatten sich bereits am frühen Sonntagmorgen per Rad auf den 140km langen Weg gemacht, um Anja bei ihrem Debut lautstark zu unterstützen. Anja dankte es ihnen mit einem Finish deutlich unter 5 Stunden (2 km Schwimmen in 45:28min, 60 km Radfahren in 2:41:36 Stunden und 14 km Laufen in 1:24:49 Stunden). Mit einer Gesamtzeit von 4:51:54 Stunden belegte sie den 102. Rang in der Gesamtwertung und den 24. Rang in der Altersklasse TW30. Dies lässt für die anstehenden Wettkämpfe in Roth (Olympische Distanz am 29.06.08), im Westerwald (Kurzdistanz am 26.07.08) und am Möhnesee (Vereinsmeisterschaften am 16.08.08) hoffen.



sg